Darf man die Bezirksregierung Köln als “Dümmste Bezirksregierung Deutschlands” bezeichnen?

Die Bezeichnung „Dümmste Bezirksregierung Deutschlands“ verstößt nicht gegen das Sachlichkeitsgebot. Anwälten ist es erlaubt, auch starke und eindrückliche Ausdrücke zur plastischen Darstellung ihrer Position zu benutzen. Sie müssen nicht jedes Wort auf die Waagschale legen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/allgemein/duemmste-bezirksregierung-deutschlands-verstoesst-nicht-gegen-sachlichkeitsgebot-60902/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/Inv-Xgp77Js
Die Bezeichnung als Betrüger, Rechtsbrecher und Gauner ist nicht zwingend Schmähkritik: https://youtu.be/hYOEHycHX3Q
Darf man Bushido als “Arschloch” bezeichnen? https://youtu.be/KBDPs8m8nks
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz