Darf ich einfach so eine Partei gründen? | Challenge WBS – Rechtsanwalt Christian Solmecke

Was kann ich tun, wenn mich jemand gegen meinen Willen auf der Straße filmt oder fotografiert? Darf ich, außer die Polizei zu rufen noch etwas tun (z.B. die Kamera / das Handy beschlagnahmen, denjenigen festhalten, bis die Polizei eintrifft, o.ä.)?

Darf jeder deutsche Staatsbürger einfach so eine Partei gründen?

Kann ich klagen, wenn sich ein Hersteller (bsp: Canon) nicht an die zwei Jahre Garantie halten?

Wo liegt der Unterschied zwischen Angestellten und Freien Mitarbeitern?

Wie kann es rechtens sein, dass eine Website wie z.B. Facebook durch ihre AGBs einem die Rechte am eigenem ober selbst erstelltem Bild abnehmen können?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz