Darf Amazon Kundenzugänge sperren? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Das Oberlandesgericht Köln (Urteil vom 26.02.2016, Az. 6 U 90/15) hat entschieden, dass Amazon den eigenen Kunden jederzeit den Zugriff auf bereits erworbene Digitalangebote ermöglichen muss. Dies gilt auch, wenn Amazon Kundenkonten gesperrt oder geschlossen hat. Eine entsprechende Vertragsklausel der Nutzungsbedingungen ist unwirksam.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Aufsatz von RA Christian Solmecke zur Widerrufsbelehrung bei ebay: https://www.wbs-law.de/wp-content/uploads/2007/03/mmr-2-2007-seite-x.pdf

Nutzerfragen: https://youtu.be/YV1_JkhcYDE
Amazon AGB bei Zombie-Apokalypse: https://youtu.be/X2AhCZDRXbw
Amazon-Kunde findet Dildo in seinem Warenkorb!: https://youtu.be/3x3m-RhonBQ
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz