CURSE – Meditation, Coaching & Life – Podcast #114 – Wie wir uns selbst vergeben können

CURSE - Meditation, Coaching & Life - Podcast #114 - Wie wir uns selbst vergeben können

Meditation, Coaching & Life
#114 – Wie wir uns selbst vergeben können

Wie können wir es schaffen, uns selbst zu vergeben? Auch wenn es uns vielleicht unmöglich erscheint: es gibt Wege zur Selbstvergebung – und wir müssen sie beschreiten, um nicht immer tiefer in die Spirale aus Schukd und Scham zu stürzen. In dieser Folge bespricht Curse unter anderem:
– warum Selbstvergebung ein Grundbedürfnis für unsere Gesundheit ist
– warum Vergebung nicht Rechtfertigung ist
– was der Dalai Lama zu Selbstakzeptanz und Verantwortung rät
– was die Psychologie über verschiedene Arten der Selbstvergebung weiß
– und wie du zwei kraftvolle Übungen anwenden kannst, um heute bereits den ersten Samen für mehr Selbstakzeptanz und Verzeihen zu pflanzen

Viel Freude mit dieser neuen Folge!

Zum Buch: http://curse.de/tag/buch/
Werde Teil der Community: https://www.facebook.com/groups/1558287801143291/

Der Podcast auf:
Spotify: https://open.spotify.com/show/0o5lUuYwDIxnYgGRz4yVAR?si=YxMPbAaiS0KbPvAK8P6VSQ
Apple Music: https://music.apple.com/de/artist/michael-curse-kurth/19448210
Apple Music Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/meditation-coaching-life-der-podcast-mit-michael-curse/id1191610678

Curse Musik:
Spotify: https://open.spotify.com/artist/4MgKf1MjOXZipoP0Kbv4hi?si=3KQ761PkSB2h5GMKePNDQQ
Apple Music: https://music.apple.com/de/artist/curse/2512575

Curse Social:
Instagram: https://www.instagram.com/cursezeit/
Facebook: https://www.facebook.com/curseofficial/
www.curse.de

Curse Official
Curse Official
Herzlich willkommen! Hier findest du alle Musikvideos und Podcastfolgen von Curse. Am 23.02.2018 erscheint "Die Farbe von Wasser", dass siebte Studioalbum von Curse. Produziert von den Hitnapperz aus Curse Heimatstadt Minden (u.a. Die Fantastischen Vier, Eko Fresh & Eno), dem multitalentierten Newcomer .fab (.fab Single Wann warst du da ), und den Beatgees (u.a. MoTrip, Lary & Namika), bewegt sich das Album im Spannungsfeld zwischen Innovation, Intimität und Kopfnicken.