Colloquium Fundamentale: Kulturwandel (Prof. Dr. Julika Griem)

Colloquium Fundamentale: Kulturwandel (Prof. Dr. Julika Griem)

Prof. Dr. Julika Griem, Direktorin des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) und Vizepräsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eröffnet das Colloquium Fundamentale des ZAK „Das vom Menschen Gemachte. Kulturwissenschaft gestern und morgen“. Sie gibt einen Überblick über die Disziplin und beschreibt die Paradigmenwechsel, Herausforderungen sowie den aktuellen Kulturwandel. Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Gründungsdirektorin des ZAK, führt im Vorfeld des Vortrags in das Colloquium-Thema ein und erläutert das Spannungsfeld zwischen Kultur und Technik und dessen Bedeutung für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und für die universitäre Ausbildung

Der Vortrag fand statt am 12. November 2020 live auf YouTube.

00:11 Begrüßung (Dr. Dr. Jesús Muñoz Morcillo)
07:20 Einführung (Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Gründungsdirektorin des ZAK)
22:32 Vortrag: Kulturwandel (Prof. Dr. Julika Griem)

Weitere Informationen: https://www.zak.kit.edu/8674.php