CIA-Folterbericht “aus Versehen” gelöscht

FavoriteLoading Video merken
CIA-Folterbericht "aus Versehen" gelöscht

Das Generalbüro der CIA behauptet, die einzige geheime Kopie des Senatsberichtes über die Folter durch die CIA zerstört zu haben – “aus Versehen”. RT-Korrespondentin Gayane Chichakyan berichtet über das mysteriöse Verschwinden eines 6.700 Seiten langen Folterberichts.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.