Chronobiologie: Die innere Uhr | Wissen was Zeit ist (3Sat Dokumentation vom 30.03.2009)

http://www.youtube.com/watch?v=Vd6M3MBXxlQ
Wie viele Tiere und Pflanzen besitzt auch der Mensch eine sogenannte innere Uhr, einen Takt, der ihm hilft, bestimmte Vorgänge rechtzeitig durchzuführen. Noch im Schlaf wird der Körper fit fürs Aufstehen gemacht, die Körpertemperatur wird hochgefahren und Magensäure für das Frühstück produziert. Im Lauf eines Tages werden so verschiedenste Stoffwechselvorgänge angestoßen.

Doch die innere Uhr muss immer wieder gestellt werden. Beim Menschen geschieht dies mit Hilfe spezieller Lichtsinneszellen im Auge. Seit 1980 gibt es ein Ereignis, das zwei Mal im Jahr rund 82 Millionen innere Uhren in Deutschland aus dem Takt bringt: die Zeitumstellung.

Negative und nutzbare Effekte: Bei besonders empfindlichen Menschen kann die Zeitumstellung zu Übermüdung, Appetitlosigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen führen. Dass man die innere Uhr auch zu seinem Vorteil nutzen kann, haben Chronopharmakologen herausgefunden: Medikamentengaben funktionieren stoffwechselbedingt zu bestimmten Tageszeiten besser.

Sendedaten: 30.03.2009, um 21.30 Uhr, Wiederholung: 05.04.2009, um 16.00 Uhr
Quelle, Text und weitere Informationen: http://www.3sat.de/hitec/131899/index.html

Anmerkung der Redaktion zu Minute 4:
“Die beste Zeit für Alkohol ist…” Gibt es eine beste Zeit für Alkohol?

Chronobiologie: Die innere Uhr | Wissen was Zeit ist (3Sat Dokumentation vom 30.03.2009):
Chronobiologie: Die innere Uhr | Wissen was Zeit ist (3Sat Dokumentation vom 30.03.2009)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz