Chrome: Java-Plugin deaktivieren

Chrome: Java-Plugin deaktivieren

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie im Google Chrome Webbrowser die Java-Plugins deaktivieren können.

Grundlagen Video: https://youtu.be/4RWY6C0ZCq0

Test: http://isjavaexploitable.com/
Firefox: https://youtu.be/hNCW3EDw62k
Google Chrome: https://youtu.be/iWzxFWq2Bek
Opera: https://youtu.be/M47tPXTp4Hw




30 Kommentare zu “Chrome: Java-Plugin deaktivieren”

  1. Veraltet. Neuere Versionen von Chrome scheinen diese Einstellung nicht mehr
    zu haben (zumindest nicht mehr so wie in dem Video beschrieben) [Version
    38.0.2125.104 (64-bit)]

  2. Wenn ich bei Youtube bin, springt der oft automatisch auf eine seite (
    Screen: http://prntscr.com/2tlnsd ) Und ich weiß nicht warum. Java hab ich
    im Chrome nicht und nen Vollständigen Virenscan hab ich auch gemacht mit
    Avast. Ich hab den Adblocker auf youtube zwar zugelassen aber dadran kanns
    doch eigentlich nicht liegen, oder? :o

  3. Java ™ SE Development Kit 7, Update 6 (JDK 7u6) Highlights Diese
    Update-Version enthält die folgenden Verbesserungen: JDK und JRE
    Unterstützung für Mac OS X JDK für Linux auf ARM JavaFX SDK und JavaFX
    Runtime enthalten in JDK und JRE 7u6 7u6 Java Access Bridge in JRE 7u6
    enthalten Alternative Hash-Funktion Änderungen Dialogfeld
    Sicherheitswarnung für Trusted Signiert und Self Signed Anwendungen

  4. Bei mir fragt Chrome (bzw. SRWare Iron) bei Java immer per Infoleiste nach,
    ob ich ein Applet ausführen will, wäre diese Einstellung nicht eine bessere
    Lösung? Oder kann man das umgehen?

Schreibe einen Kommentar