China ist das gefährlichste Land für Topmanager

… wo liegt unsere Hemmschwelle für die Regeln unserer selbst auferlegten Moral und wie viel öffentliche Kontrolle wollen wir tatsächlich?

Ist Moral nur dann hilfreich, wenn sie einem selbst zum Vorteil verhilft?

Ist Moral nur ein grandioser Selbstbetrug?

Gibt es eine innere Moral, die wir aus unserem Standpunkt anwenden und eine äußere Moral, die wir gegenüber andere anwenden?

Sind wir nicht täglich in Konflikt mit unserer angeblich unumstößlichen Moral, die wir doch jeden Tag aufs neue brechen, um sie am nächsten Morgen neu erfinden zu können? Euro Keuronfuih (Politprofiler)