Chile: Keine wirkliche Entspannung – Große Skepsis an Vereinbarungen u. Regierungs-Zugeständnissen

Chile: Keine wirkliche Entspannung - Große Skepsis an Vereinbarungen u. Regierungs-Zugeständnissen

Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Skript – AutorInnen: Jan Keetman Radio: RDL, Freiburg
Der chilenische Präsident Sebastián Pinera hat am Sonntag erstmals die übertriebene Polizeigewalt kritisiert, auch eine wichtige Forderung der Demonstrant*innen, die Einberufung einer Verfassungsgebenden Versammlung hat unter einem etwas anderen Namen Eingang in den Diskurs der politischen Klasse gefunden. Unsere Korrespondentin Anna Fünfgeld berichtet, warum viele Chileninnen skeptisch bleiben oder gar eine Falle befürchten.
Antikrieg TV



http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv