CHEMTRAILS – Fakten – Pressearbeit

“Um noch einmal die Lage zu verdeutlichen. Wir sind sicher NICHT hier um uns zum Kasper zu machen. Die Situation ist verdammt ernst! Zeit zu Diskutieren gibt es nicht mehr… Chemtrails gehen weit über das Thema WETTERMANIPULATION hinaus… Ich darf eure Phantasie da mal anregen.”

Diese Konferenz fand 2005 in Bremen statt. Jetzt haben wir 2008!!! Die Wetteranomalien sind weltweit spürbar. Hinzu kommen schwerste gesundheitliche Schäden, die immer häufiger zu beobachten sind.

Vorträge und Infomaterial: http://www.chemtrail.de/ Werner Altnickel Pressearbeit: http://www.lnc-2010.de/ Live Net Concept

Tägliche Infos: http://www.united-mutations.org/

Motzblog Regenerations-Technik: http://www.scharlatanprodukte.de/ Helmut Scholze




«
»

5 Antworten zu „CHEMTRAILS – Fakten – Pressearbeit“

  1. Avatar von Sven S.

    Vollkommen richtig!
    Ich habe selber spaßeshalber mal ein paar Fotos gefällscht.
    Da ist tatsächlich alle Varianten möglich.
    SOS Sprühungen bis hin zu dollen Spritzdüsen an Flugzeugtragflächen!
    Sowas als Fakt oder Beweis zu verkaufen ist wirklich völlig unglaubhaft!

    Da kann ich ja ebenso Elvis’Kopf in den Fahrgastraum eines modernen PKWś retuschieren und behaupten er lebt!

  2. Avatar von reflexion

    Kritische Hintergründe über W. Altnickel, der auch auf gefälschte Fotos und Zitate zurückgreift, gibt es hier:

    http://reflexion.blogsport.de/2010/02/08/der-verschwoerungstheoretiker-der-vhs/

  3. Avatar von Bernhard

    Das Thema Chemtrails ist bekannt, zumindest im Internet leicht zu finden, jeder weiß etwas und hat demzufolge auch einige Gedanken dazu geschrieben, diese lösen das Vermutete Problem über Chemtrails nicht.
    Ich kann trotzt Recherche keine klaren Beweise im Internet zu Chemtrails ausfindig machen, das Gegenteil kann ich (wozu auch das ist nicht meine Aufgabe) offen legen.
    Es liegt an jedem selbst ob er an Chemtrails glaubt oder eben nicht.
    Glauben oder Wissen, letzteres kann unumstößlich offen gelegt werden, somit hat der Interessierte Zugang zu den Aktuellen tatsächlichen Gegebenheiten.
    Bisher fand ich nur Bilder im Internet die auf Chemtrails hindeuten, aussagen die auf Chemtrails hinweisen, Beweise und klare Begreifbare Fakten die jeder nachvollziehen kann bleiben aus, man stochert aus meiner Sicht im dunklem.
    Anstatt wirklich Recherche zu betreiben tut man so als währen die vermuteten Sprühaktionen eine Tatsache, aus diesem Vermutungswissen heraus erklärt man dem Interessierten wozu diese von nutzen sind, was sie bewirken, und wer dafür verantwortlich sein soll, und wie schwer es doch ist an die Informationen heran zu kommen.
    Schlussendlich wird das Vermutungswissen auch noch Vermarktet indem Vermutungen verkauft werden.
    Das Thema Chemtrails wenn es denn in den Aussagen so stimmt, ist tatsächlich Brisant so wie unendlich viele anderen Themen die die Bevölkerung betrifft auch ist, und weil dem so ist muss diese Information zumindest im Internet Gratis angeboten werden, schon deshalb das erst gar kein Gedanke aufkommt dass diese Information wieder einmal rein Geschäftlicher Natur ist.
    Bilder vom Himmel und die angeblich Chemtrails versprühenden Flugzeuge sind Hinweise auf eine angenommene Aktion die nicht im Interesse des Volkes ist, ein erster Ansatz bisher ohne „Beweise“ auf dessen Tatsachlichkeit.
    Mein Vorgehen sähe bedeutend anders aus und könnte von Jedermann der über die Technischen Mittel verfügt auf die Aussage hin überprüft werden.
    1)Eine Luftanalyse mittels Sportflugzeug das unmittelbar nach einer Sprühaktion in die Wolken fliegt und verlässliche Daten sammelt.
    2)Irgendwo müssen die Zutaten die Versprüht werden hergestellt werden, jede Steuerbehörde sofern sie Redlich ist wird Wissen wie fiel und wohin der Chemiecocktail hingeführt wurde.
    3)Was einmal im Äther künstlich hinaufbevördert wurde kommt auch wieder runter, wo sind die Bodenanalysen die die Behauptung einer groß angelegten Sprühaktion bestätigt?
    4)Piloten die den Auftrag bekommen: Das sind gewiss keine dummen Menschen, und die sollen solche Aktionen stillschweigend ausführen!!! Ich denke das ein Pilot auch noch etwas anderes zu wege bringt als Automatisierte Befehle auszuführen die bei etwas nachdenken sich als völlig Irrational herausstellt.
    5)Menschen die solche Vermutungen in solch Dilettantischem Ausmaß unter Volk bringen auf dem Weg der „Beweisführung“ bringen, ich glaube euch kein Wort und kein Bild das ihr hier in diesem Video zeigt, da ihr außer Panik mache nicht imstande seit dem Zuschauer auch nur annähernd eine nachprüfbare Tatsache zu zeigen.

    LG

  4. Avatar von justmoment

    Bekomme schon Kopfschmerzen ,wenn ich nur an diese kranken Köpfe denke ,die da meinen ,ihnen gehört die Welt! Ungeheuerlich auch die Tatsache ,das Regierungen hier nicht handeln und sich diesem Thema annehmen ! Es geht schließlich um das Leben auf der Erde! Oder nehmen sie es vieleicht hin weil……Plan NWO?