Chemtrails – Aerosol Crimes – Deutsch

Das WINION-Team hat die Tragweite der Bedeutung erschüttert, die sich allein in den beiden Film – Dokumentationen eröffnet hat (dieser und The Freeman Perspective), die sie übersetzt und synchronisiert haben. Dies hat sie dazu gebracht eine eigene Webseite aufzubauen und zu betreiben. “Hoffentlich scheuchen wir möglichst viele Menschen von ihrer gemütlichen Couch herunter, denn auch wenn das – milde ausgedrückt – unangenehm ist wird es viel krasser sein bald ohne Vorwarnung von der Couch zu fallen. Denn wer noch glaubt, diese Vorgänge ignorieren zu können oder als Verschwörungstheorie abtun zu können, wird bald auf noch unangenehmere Weise aus dieser Illusion erwachen.” Siehe auch Pressekonferenz Bremen. Chemtrails – Aerosol Crimes – Deutsch. Ein Dokufilm von Clifford E. Carnicom; ins Deutsche übersetzt von http://www.winion.org/

Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 4 Comments on “Chemtrails – Aerosol Crimes – Deutsch”

    1. Morgen 24.03.2012 finden in Ddorf, Köln, Berlin, HH, München und Frankfurt bundesweite Demos auf den Flughäfen für Nachtruhe statt. Nantes ist auch mit dabei und London ist aufmerksam geworden und plant für die nächste Aktion. Ein Thema ist natürlich auch Luftschadstoffe.
      Näheres auch auf der Seite BürgergegenFluglärm. Gegenseitige Unterstützung nötig und hilfreich.

    2. Guten Tag. Schön dass es Leute gibt wie ihr. Meine Frau und ich machen immer wieder Menschen darauf aufmerksam, aber wir werden meistens als Idioten hingestellt. Auch unsere Regierung in der Schweiz lügt uns auf die Nachfrage an dass die Balken sich biegen. Wir haben Cloudbusters gebaut und aufgestellt sowie diverse Orgonteile in der Landschaft verteilt. Können wir gemeinsam etwas unternehmen? Liebe Grüsse Frank und Cornelia Affolter

    Schreibe einen Kommentar