Chat verschlüsseln

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie Ihren Chat verschlüsseln können.

http://www.pidgin.im
http://www.cypherpunks.ca/otr/index.php




31 Kommentare zu “Chat verschlüsseln”

  1. Das halte ich für ein Gerücht, dass die NSA alles knacken kann.
    Mathematisch gesehen würden die selbst mit einem gigantischen Netzwerk noch
    ewig brauchen um eine Nachricht zu entschlüsseln die mit einem guten
    Algorithmus verschlüsselt ist. Natürlich könnte man das beschleunigen, aber
    bei mehr als 10^56 Jahren (bei 10 Millionen PCs mit je 1000 Kombinationen /
    Millisekunde) wird daraus kaum ein akzeptabler Wert. Und das war “nur”
    RSA-2048, es gibt ja noch bessere…

  2. Hallo Semper Video ich frage mich ob das auch mit sprach funktioniert also
    sprich das wenn man auf teamspeak oder so ist und mit ein paar Leuten redet
    das dass auch absolut niemand abhören kann ?

  3. naja die frage ist wiederum lohnt sich das jede verschlüsselung zu bruten ?
    klar sicher ist nix aber sicherer ist es mal :D du pennst ja auch nicht
    ohne türe weil deine eingangstür eingetreten werden könnte oder ? :D

  4. Wie immer ein sehr gutes Video! Was mir allerdings noch nicht ganz klar
    geworden ist, ist woher der Empfänger den Schlüssel zum Entschlüsseln der
    Nachricht kennt. Wird er in dem Datenpaket mitgeschickt? Im Prinzip dürfte
    die NSA die Nachricht doch dann trotzdem entschlüsseln können.

  5. spätestens beim Authentifizieren muss die NSA die Schlüssel abgreifen, was
    sie auch tun wird …. somit ist das ganze eher als ein Spielzeug zu
    bezeichnen aber nicht wirklich ein Schutz. Beim Yahoo Messenger sowie bei
    allen anderen Messengern, die Messages auf den Server zwischenspeichern bzw
    keine Direktverbindung erlauben, wird die Verschlüsselung nicht gehen, da
    die Nachricht dann nicht mehr den ProtokollStandard entspricht.

  6. Geht anscheinen nicht für Skype (habe es zumindest nicht in dem
    Pulldownmenü gesehen) Da wäre auch noch mal was schön womit man auch die
    Telefonate verschlüsseln kann ;)

  7. Guter einwurf von Maxime Veit den Tor Browser zu benutzen, damit ist man
    wenigstens mit allem was man so im Browser tut ( wenn man keinen Namen rein
    schreibt) anonym. Ist noch die einfachste Lösung, weil das verschlüsseln
    wie hier ist fürs tägliche zu aufwendig..

  8. Nein, Tor ist für Länder gedacht in denen es keine Meinungsfreiheit gibt
    und das Netz zensiert wird! Für dich ist es sinnvoller sich nach einer VPN
    umzusehen, ggf. auch kostenpflichtig, und dadurch deinen Traffic zu
    verschlüsseln.

Schreibe einen Kommentar