C&C Server infiltrieren

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie beispielhaft Verbindung zu einem C&C Server aufnehmen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung: http://amazon.sempervideo.de

https://defense.ballastsecurity.net/decoding/index.php?raw=afe2cc83bf94eec6d7626d8d4220640e




42 Kommentare zu “C&C Server infiltrieren”

  1. Nickname ? hmm …. Brot :D
    Ahh ich kann nicht mehr xD
    ist ganz interessant das in IRC’s Menschen und Maschinen Kommunizieren
    wofür wurden die IRC’s denn als erstes benutzt?

  2. Ich fände es interessant zu wissen, was ich mich heute selbst mal gefragt
    habe, ob es unmöglich ist die online-TAN Geräte der Sparkasse (die die
    diese blinkenden codes auf Bestellwebsiten analysieren und so die
    Transaktionen managen – oder so ähnlich ich mache es nicht selber) zu
    hacken/knacken bzw. wie sie funktionieren!

  3. @SemperVideo: die Eingabe von +p in einem Channel bedeutet das man den
    Channel #xyz auf privat stellt! so das er bei einer Auflistung nicht mit
    angezeigt wird. Die Eingabe erfolgt aber immer mit “/”, also /mode +p
    (#channel).

    Die Anzeige mit New York US bei dem Whois, war keine Angabe des Servers
    oder ähnlichem das er aus NY kommt. Er hat einfach seine Identität mit
    einem “auth” verschleiert. An der Stelle würde nämlich normalerweise die IP
    Adresse stehen.

    War auf jeden Fall ein interessantes Video (:

  4. Könnt ihr mal Videos machen wo ihr den Payload Code tw erklährt oder was er
    macht?
    Oder wieder was mit Linux und so das finde ich alles sehr interessant. Cool
    das ihr mal wieder sowas hier gemacht habt ihr seit wieder besser geworden
    da ihr letzte Zeit etwas mehr anderes gemacht habt :)

  5. Einfach Genial D Kaffee, Brötchen und SemperVideo ♥ Das was ich am
    Frühen-Morgen mag :D

    SemperVideo: Öhmm, hmmm. Brot :D

Schreibe einen Kommentar