CamFM 6 zum Thema Geld | Jost Reinert und The V’s (06.05.2012)

FavoriteLoadingVideo merken


GELD! Eines der wichtigsten Dinge in unserer Gesellschaft, und dennoch stärker tabuisiert als Sex, glaubt Ken Jebsens Talkgast in CamFM #6 Jost Reinert. Er hat das Rheingold erfunden, eine Komplementärwährung zum kriselnden Euro, deren Verwendung als alternatives Zahlungsmittel immer weiter zunimmt. Mehr Infos dazu: www.RheinGoldRegio.de oder www.RheinGoldMarkt.de

Ebenfalls zunehmen werden die Anzahl der Gigs von The V’s, die heute ihre Premiere bei KenFM abliefern, und anschließend am 11. Mai im Chesters Music Inn ihre Debut vor Publikum abliefern. Außerdem wieder mit Sonja Sidekick, Hans-Günter Meier, Cristinas Käse Catering und Leise lesen live.

Hier findet sich die KenFM-Geldsendung: http://www.kenfm.de/wordpress/2012/05/06/camfm6/

CamFM 6 zum Thema Geld | Jost Reinert und The V’s (06.05.2012):

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • KenFM.de

    KenFM.de

    KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm