Calvinisten und Corona | ARTE Re:

Favorit
Calvinisten und Corona | ARTE Re:


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

Als die Niederlande mitten in der vierten Corona-Welle steckten, reagierte die Regierung mit neuen Beschränkungen. Der Unmut vieler Bürgerinnen und Bürger entlädt sich in Protesten. Zwischen friedlich Protestierende mischen sich Krawall-Touristinnen und -Touristen. Inmitten dieser Situation sticht der Ort Urk heraus. Nur 32% der Bevölkerung sind hier geimpft.

Die niederländische Kleinstadt Urk liegt im sogenannten „Bibel-Gürtel“, einem Teil der Niederlande, in dem viele strenggläubige Protestanten leben. Ein Ort, der zu einem Symbol des Widerstands gegen die Maßnahmen der Regierung wurde. „Am Ende vertrauen wir nicht auf das Vakzin. Ich persönlich vertraue nur auf Jesus.“, erklärt Fischer Jacob van Urk. Die mit etwa 20.000 Einwohnern kleinste Gemeinde im niederländischen Flevoland war einst eine Insel, die heute von neu gewonnenen Poldern umgeben ist und durch eine besondere Protestkultur hervorsticht. „Wir wohnen auch noch auf Urk. Natürlich wissen die meisten das nicht mehr. Aber wir sind doch etwas streitbarer als der gewöhnliche Niederländer.“, beschreibt Jacob.
Die unfreiwillige Anbindung ans Festland, der calvinistische Glaube und die Fischerei vereinen die Gemeinde des Fischerorts. Der Urker Stadtverordnete Auke Pasterkamp sieht darin auch den Ursprung des Widerstands: „All das macht uns aus. Das zeigt sich auch mit all der Problematik rund um Corona. Dann sieht man, dass wir in Urk mit einer Regierung Probleme haben, die alles für uns entscheidet.“
Doch Unmut über die Maßnahmen der Regierung regt sich nicht nur bei den Calvinisten, sondern im ganzen Land. Immer wieder kommt es zu Protesten, vor allem von jungen Leuten wie dem DJ Joost Eras. Gemeinsam mit 3.000 Menschen plädierte er bei mit einer Musikdemonstration in Breda für die Öffnung von Clubs mit Hygienekonzepten. „Wir protestieren gegen die Corona-Maßnahmen, weil wir seit zwei Jahren in dieser Situation sind und wir endlich unser Leben weiterleben wollen.“, so Joost.

Reportage (D 2021, 32 Min)

#corona #niederlande #proteste
Video auf Youtube verfügbar bis zum 22/11/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=3AiC4nowGks

Bewertungen des Video auf VideoGold.de