Bundesregierung weiß noch nichts von toten Zivilisten mit deutscher Beteiligung

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Schaut hin, hört zu: Die Bundesregierung​ behauptet heute, noch gar nicht zu wissen, ob es Dutzende tote Zivilisten durch deutsche Beteiligung in Syrien gegeben hat. Das müsse erst ermittelt werden. Eigene Kenntnisse hat man nicht und wird man nie haben. Man verlässt sich auf die US-Freunde. Warum müssen Wohngebiete überhaupt bombardiert werden? Weil der “Kampf gegen den islamisch. Staat hart geführt” werden muss.

Ausschnitt aus der BPK vom 31. März 2017 – Komplett hier: (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)