Bundesregierung schickt 65-mal mehr Soldaten nach Mali

FavoriteLoadingVideo merken

Bundesregierung schickt 65-mal mehr Soldaten nach Mali

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Mehr Soldaten in die Welt:
Die Bundesregierung​ wird die Zahl von Bundeswehrsoldaten an der “Friedenssicherung” in Mali (Westafrika) verfünfundsechzigfachen. Heute sind es zehn vor Ort, bald sollen es 650 sein. Da in letzter Zeit viele Blauhelme ums Leben gekommen sind, stellt sich die Frage: Muss die deutsche Öffentlichkeit mit toten deutschen Soldaten rechnen? Und wer ist überhaupt der Feind in Mali? Das Verteidigungsministerium gibt sich zugeknöpft…

Sharing is caring!

Neben der gefährlichen “Friedenssicherungs”-Mission im Norden Malis, sind zusätzlich noch 200 Bundeswehrsoldaten an der EU-Ausbildungsmission im Süden Malis beteiligt http://bit.ly/1MRlvJ6

Ausschnitt aus der BPK vom 25. November 2015 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.
Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.