Bundesregierung nimmt Türkeis Beerdigung der Pressefreiheit hin

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Sehenswerte Bankrotterklärung:
Die türkische Regierung hat die größte Oppositionszeitung Zaman​ unter staatliche Kontrolle gebracht und die Redaktion gestürmt. Die Bundesregierung​ verurteilt die Beerdigung der Pressefreiheit nicht und fordert von den türkischen Partnern auch nicht, die Zeitungsübernahme rückgängig zu machen. Man betont nur, wie “wesentlich” man ganz generell Pressefreiheit findet. Gehandelt wird NICHT. Dem Auswärtigen Amt fällt am Ende noch ein, dass die Situation “besorgniserregend” sei…

Ausschnitt aus der BPK vom 7. März 2016 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: https://www.paypal.me/JungNaiv

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000