Bündnis “WTF?!” stört FundamentaltistInnen

Bündnis "WTF?!" stört FundamentaltistInnen

Letzten Samstag zog der „Marsch für das Leben“ (MfdL) mitten durch Berlin – begleitet von lauten und wütenden Protesten: Das queer-feministische „What-the-Fuck!?“-Bündnis organisierte viele kleinere, dezentrale Aktionen entlang der Route. Nach Polizei-Angaben kamen deutlich weniger christliche FundamentalistInnen als in den letzten Jahren. Im Gegensatz dazu freuten sich die Gegenproteste über zahlreiche queer-feministische Aktivist*innen.

Leftvision ist alternatives und kritisches Fernsehen. Wir dokumentieren und analysieren Proteste und Bewegungen. Wir sind nah am Geschehen, wo Menschen anfangen sich zu wehren und ihre Belange in die Hand nehmen. Wir machen Kritik und Alternativen sichtbar!
×
Leftvision ist alternatives und kritisches Fernsehen. Wir dokumentieren und analysieren Proteste und Bewegungen. Wir sind nah am Geschehen, wo Menschen anfangen sich zu wehren und ihre Belange in die Hand nehmen. Wir machen Kritik und Alternativen sichtbar!