Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung | Doku HD | ARTE

Favorit
Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung | Doku HD | ARTE


Ein neues Video als Dokumentation von ARTE Deutschland:

Im August 2017 fiel der buddhistische Lama Sogyal Rinpoche beim Dalai Lama in Ungnade. Der weltbekannte Lehrer Rinpoche wurde seit Jahrzehnten beschuldigt, seine Schüler zu schlagen und sexuell zu missbrauchen. Damit stellt er durchaus keinen Einzelfall dar. Warum ließen Obrigkeiten solche Dinge geschehen? Der Dokumentarfilm deckt lange verschwiegene Verbrechen auf.

Vergewaltigungen, psychologische Manipulationen und Unterschlagung von Geldern – auch der tibetische Buddhismus wird von schweren Skandalen erschüttert, obwohl er im Westen einen hervorragenden Ruf genießt. Anhand des Schicksals von Ricardo, der von Kindheit an missbraucht wurde und heute nach Gerechtigkeit sucht, gibt der Dokumentarfilm den zahlreichen Opfern eine Stimme.
Die Autoren des Dokumentarfilms ergründen, warum Skandale kaum aufgeklärt und Verdachtsfälle so lange verschwiegen wurden, warum sich die Täter dem Zugriff der Justiz entziehen konnten. Die Nachforschungen führen in buddhistische Zentren in Frankreich, Belgien, Großbritannien und Spanien. Weiter geht es ins nordindische Dharamsala, zum Sitz der tibetischen Exilregierung, die hartnäckig über die – ihr bekannten – Missbrauchsfälle schweigt. Fern aller Klischees ermittelt diese Investigation innerhalb buddhistischen Kreisen, die aufgrund ihrer exotischen Spiritualität manchmal bis zur Verblendung gefeiert werden. ARTE hebt den Schleier des Schweigens und deckt auf, was sich hinter der Fassade mancher buddhistischer Glaubensgemeinschaften abspielt.

Dokumentarfilm von Elodie Emery und Wandrille Lanos (F 2022, 90 Min)

#missbrauch #buddhismus #doku
Video auf YouTube verfügbar bis 12/10/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video von „ARTE Dokumentation“: https://www.youtube.com/watch?v=ctPMsYNlFqk


Videodauer: 01:28:06
Video-Autor-Titel: ARTEde
Video-Kanal-ID: UCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ
Veröffentlichungsdatum: 2022-09-15 18:00:32
Video-Tags: buddhismus,tibetischer buddhismus,missbrauch,buddhismus doku,buddhismus im westen,kinder missbrauch,vergewaltigungen,lama,dalai lama,sexueller missbrauch,lehrer,tradition,buddhistische tradition,psychologische manipulation,skandal,anklage,gerechtigkeit,rinpoche,buddhistische rituale,doku missbrauch,doku buddhismus arte,Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung,arte doku,arte doku deutsch,dokumentation arte


Bewertungen des Video von „ARTE Dokumentation“ auf VideoGold.de