Buchlesung: Cyril Moog – “Der neue Mensch 1917-1923”

FavoriteLoading Video merken
Buchlesung: Cyril Moog – "Der neue Mensch 1917-1923"

1919 – Ende des ersten Weltkrieges – München. Revolution liegt in der Luft, gesellschaftlicher und kultureller Aufbruch, daneben blüht der Revanchismus. Leutnant Heinrich von Trott kann es nicht fassen: Kaum zurück von der Front, geht es schon wieder ins Gefecht, diesmal mit den Freikorps gegen die „Novemberverbrecher“.
Die Münchner Räterepublik möchte einen sozialistischen Staat nach rätedemokratischen Muster aufbauen.

Der Roman erzählt – vor authentischem Hintergrund – die Geschichte von Anna und Heinrich, die sich von Kindesbeinen an kennen. Inmitten der Wirren dieser spannungsreichen Epoche suchen sie nach Orientierung: Anna begeistert sich für all das Erwachende, für neue Formen der Selbstentfaltung, für neue Kunst und Literatur. Kriegsheimkehrer Heinrich hingegen, traumatisiert von den Schlachtfeldern, erlebt beim bayerischen Militärgeheimdienst hautnah mit, wie Hitler zum Führer aufgebaut wird.

„Räterepublik in München – unfassbar!“ So ähnlich denken beide, meinen aber etwas gänzlich anderes: Heinrich ist entsetzt, voller Wut auf die „Bolschewisten“ stürzt er sich an der Seite der Freikorps in den Häuserkampf – und entdeckt Anna: Stolz schreitet sie in erster Reihe neben den Revolutionären Ernst Toller und Gustav Landauer durch die Straßen. Dennoch: Anna und Heinrich halten zusammen, ein unsichtbares Band verknüpft sie.

Die Stationen der beiden sind so unterschiedlich wie ihre Aufgaben und Ansichten, und sie offenbaren friedliche wie brandgefährliche Visionen der Zeit: in geheimen Zirkeln dies- und jenseits des Atlantiks, auf elitären Partys der High Society, bei bierseligen Treffen jener neuen deutschen Partei oder den Lebensreformern am Lago Maggiore. Die Wege von Anna und Heinrich kreuzen sich immer wieder. Zufall – oder steckt mehr dahinter?

Eine brisante Story, eingebettet ins wahre historische Geschehen.

►►► zum Buch: https://amzn.to/2BV4G30
►►► zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/cyrol-moog-der-neue-mensch-1917-1923/

Wir haben für Euch die Autorenlesung im August 2018 aufgezeichnet und bebildert, um die Handlung aus jener Zeit hautnah erlebbar zu machen. Vielleicht stellt der ein oder andere Zuhörer ja auch Parallelen zu den Geschehnissen in der heutigen Zeit fest.

Zum Autor:
=========
Cyril Moog, geboren 1970 in Bordeaux, zweisprachig aufgewachsen in Frankfurt am Main. Studium der Philosophie, Sozialanthropologie und Germanistik. Lebt und arbeitet in der Mainmetropole als Autor, Sprachlehrer und interkultureller Trainer. Eine tiefgreifende Erfahrung in seiner Jugend brachte ihn dazu, sich mit geistig-spirituellen, kulturellen und politischen Themen zu befassen. Für das vorliegende Werk, Auftakt zu einer Romanreihe, recherchierte er sieben Jahre.

Inhalt:
=====
00:00:02 Einleitung von Hermann Ploppa (“Hitlers amerikanische Lehrer”)

00:11:20 Vorwort
00:16:16 Heimkehr
00:22:56 Im Café “Größenwahn”
00:27:45 Verdammt viel Geld
00:34:25 Die Entsendung
00:39:32 Wilde
00:47:47 Steigende Flut
01:02:47 Der Wert des Geldes
01:08:51 Eine offene Verschwörung
01:14:52 Ein wundervoller Plan
01:22:34 Clara Zetkin
01:28:08 Der Putsch kommt ins Rollen
01:31:13 Herzland
01:38:32 Davos
01:43:23 Euterpe
01:46:40 Fieberwahn

01:54:18 Diskussionsrunde

Unterstützt uns, wenn ihr unsere Arbeit wertschätzt und mögt:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

——————————-

Wir senden für euch! Und ihr könnt uns helfen:
►►► http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

►►► Bitcoins spenden:
18i5fEqPHqVqY3DiL14GScyYnXdHfFs4nJ

►►► Etherum spenden
0x1fCd3AB388C10B3d231aF35e0524113D587fD95e

►►► Unterstützt uns über Flattr:
https://flattr.com/@eingeschenkt.tv

“Es gibt nichts Gutes, außer man tut es”
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
https://eingeschenkt.tv/
httpv://www.youtube.com/watch?v=c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/116044114594677590479/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV
https://vk.com/eingeschenkt_tv
https://www.instagram.com/eingeschenkt.tv/
https://steemit.com/@eingeschenkttv

Podcast:
https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/

Buchlesung: Cyril Moog – “Der neue Mensch 1917-1923”
Video-Bewertung