Braucht Liebe einen Fetisch? | Alles Liebe! | SWR Doku

Favorit
Braucht Liebe einen Fetisch? | Alles Liebe! | SWR Doku

Andi (35) steht auf Leder, Julian (32), liebt Gummi. Gemeinsam stehen sie auf Tierfetisch mit Hundemasken und Fesselspiele. Ihre ungewöhnlichen Vorlieben machen es ihnen nicht leicht, einen passenden Partner zu finden. Dass sie auch nach zwei Jahren noch immer verliebt und glücklich sind, grenzt in der Fetisch-Szene an ein Wunder. Aber wie reagieren Freunde und Verwandte auf die beiden? Wir erhalten einen Einblick hinter die Kulissen der Fetisch-Szene der Stadt, in der bisher kein Kamerateam drehen durfte.

Alle Folgen der Staffel hier sehen: https://1.ard.de/alles-liebe

Julian und Andi aus Stuttgart lernen sich übers Internet kennen und es funkt bereits beim ersten Treffen. Begeistert loten sie seit 2 Jahren gemeinsam die Welt des Fetischs aus, genießen Haptik und Sinnlichkeit ihrer Fetisch-Kleidung und offenbaren Geheimnisse über Farbcodes, Bondage und Pup-Play. Begeistert organisieren sie Fetischevents und schätzen die Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Fetisch frei leben zu dürfen, unterstützt von ihren Familien und Freunden. Dabei setzen sie sich aktiv für die Bewegung: Fetischsichtbarmachen“ ein, um die vielen Vorurteile über Fetisch abzubauen.

„Alles Liebe!“ ist eine Dokureihe, in der außergewöhnliche Paare ihre aufregende Liebesgeschichte erzählen: Menschen, die einander lieben jenseits von Konventionen. Wo nehmen sie den Mut her, eine so ungewöhnliche Beziehung zu wagen? Wie lieben sie? Welche Hindernisse liegen noch vor ihnen? Wir begleiten sie auf dem spannenden Weg ins gemeinsame Glück mit all den Hürden, die noch vor ihnen liegen.

Die zweite Staffel startete am 30.08. in der ARD-Mediathek. #swrdoku #swr #liebe

Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.

Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/c/SWRDoku

Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter
https://www.ardmediathek.de/swr/swr-dokumentationen/




de_DEGerman