Brasilien und der Fall Lula da Silva | Doku HD | ARTE

Favorit
Brasilien und der Fall Lula da Silva | Doku HD | ARTE


Ein neues Video als Dokumentation von ARTE Deutschland:

Der Dokumentarfilm rekonstruiert minutiös den Antikorruptionsprozess „Lava Jato“ (2014-2021) in Brasilien. Er wurde gezielt lanciert, um den Expräsidenten Lula da Silva systematisch zu diskreditieren und von der Wiederwahl auszuschließen. Der Prozess wurde somit ein Instrument der ideologischen Verfolgung und verhalf der extremen Rechten und damit Jair Bolsonaro zur Macht.

Oktober 2022: Präsidentschaftswahl in Brasilien. Die Kluft zwischen den Kandidaten könnte größer nicht sein: Der rechtspopulistische Präsident Jair Bolsonaro wird bei der diesjährigen Wahl von seinem linken Erzfeind und Ex-Präsidenten Lula da Silva herausgefordert – eine Konfrontation, die es schon zur Wahl 2018 hätte geben sollen, wäre Lula nicht kurz zuvor wegen Korruptionsvorwürfen verurteilt und inhaftiert worden.
Der Anti-Korruptionsprozess, der zwischen 2014 und 2021 das Land auf den Kopf stellte und viele hochrangige Politikerinnen und Politiker sowie Funktionärinnen und Funktionsträger aus der Wirtschaft der Verstrickung in korrupte Machenschaften bezichtigte, ist als „Operation Lava Jato“ – deutsch so viel wie „Operation Hochdruckreiniger“ – in die Geschichte Brasiliens eingegangen.
Doch 2019 drehen brisante Enthüllungen des investigativen unabhängigen Newsportals THE INTERCEPT BRASIL den Spieß um und entlarven „Lava Jato“ als einen in sich korrupten Antikorruptionsskandal…
Die brasilianische Regisseurin Maria Ramos rekonstruiert in ihrem Film minutiös und anhand der Recherchen dreier Journalistinnen und Journalisten, wie „Lava Jato“ gezielt lanciert wurde, um politische Gegner wie Lula da Silva zu diskreditieren, und der extremen Rechten und Bolsonaro zur Macht zu verhelfen.
Ihre Protagonistinnen und Protagonisten Leandro Demori, Chefredakteur des Enthüllungsportals The Intercept – Brasilien, Carla Jimenez und Regiane Oliveira (El País Brasilien) sprechen dazu mit hochrangigen Beteiligten des „Lava Jato“-Prozesses sowie mit Experten: Rechtanwälte wie Lulas Anwalt Cristiano Zanin, Juristinnen und Juristen, Richter am Obersten Gerichtshof sowie Vertreter der angeschlagenen Megakonzerne Petrobras und Odebrecht.

Dokumentarfilm von Maria Ramos (D/BR 2022, 90 Min)

#brasilien #lavajato #luladasilva
Video auf Youtube verfügbar bis zum 02/01/2023
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video von „ARTE Dokumentation“: https://www.youtube.com/watch?v=RWBROvBw0gw


Videodauer: 01:27:05
Video-Autor-Titel: ARTEde
Video-Kanal-ID: UCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ
Veröffentlichungsdatum: 2022-09-30 12:00:28
Video-Tags: brasilien,brasilien lula da silva,lula da silva brasilien,lula da silva skandal,lula da silva doku,brasilien doku,brasilien dokumentation,lava jato,lava jato doku,brasilien lava jato,jair bolsonaro,bolsonaro doku,bolsonaro brasilien,arte doku,doku hd,dokumentation,doku


Bewertungen des Video von „ARTE Dokumentation“ auf VideoGold.de