„Brainstorming“ über Gewalteindämmung in Syrien: Regierung hält eigene Bomben weiter für richtig

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Wichtig & sehenswert: Die Auswärtiges Amt macht mit fünf Allierten aktuell ein „Brainstorming“ über Syrien, u.a. um die Gewalt im Land „einzudämmen“. Die Anti-ISIS-Koalition, deren Teil die Bundesregierung ist, hat mittlerweile über 15.000 Luftangriffe über Syrien und den Irak geflogen und mehr als 55.000 Bomben und Raketen abgeworfen. „Brainstormt“ man denn auch über die Eindämmung der eigenen Gewalt? Nein! Über die eigenen Bombardierungen gäbe es Einigkeit. Das wird nicht in Frage gestellt… Außerdem streitet man ab, an den Luftangriffen beteiligt zu sein. Die Bundeswehr kläre ja nur auf… (Aufklärung für die nächsten Bombardierungen!)

Zu den fünf Staaten gehören die Politischen Direktoren der Außenministerien der Vereinigten Staaten von Amerika, des Vereinigten Königreichs, Frankreichs, Italiens sowie des Europäischen Auswärtigen Dienstes („Quint“) http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/Presse/Meldungen/2016/161005_Quint_SYR.html

Ausschnitt aus der BPK vom 5. Oktober 2016 – Komplett hier: (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Tilo Jung

Tilo Jung

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz