Bombenalarm für eine US-Attrappe – BW nur mit richtigem Anschlag möglich

FavoriteLoadingVideo merken
Bombenalarm für eine US-Attrappe – BW nur mit richtigem Anschlag möglich

Thomas De Maiziere will sich von seinem Vorgänger Wolfgang Schäuble distanzieren und die Terrorwarnung nicht für politische Zwecke ausnutzen und trotzdem bestätigt er, dass die Zeit für einen Bundeswehreinsatz im Inneren kommen wird.

Mit Blick auf den bevorstehenden 22. Nov. 2010 der offensichtlich als Terroranschlagsdatum gehandelt wird und der in Form “Mumbai”-Form erwartet wird, ist die Politik wohl in der Lauerstellung für so ein Szenario, das der Politik die Notwendigkeit für die Bundeswehr im Inneren und weitere Datenspeicherungs- bzw. Überwachungsmöglichkeiten auf den Tablett serviert.

Wenn Thomas De Maiziere über die Einzelheiten der angeblichen Bombe aus Namibia nicht informiert sein wollte, könnte man davon ausgehen, dass er uns weiter Einzelheiten zum nächsten “Anschlag” verschweigt.

Vielleicht ist es US-Dummy der dann zufälliger Weise explodiert?

Es werden zwar die Flughäfen in Deutschland überwacht, aber Ramstein besitzt immer noch den Sonderstatus einer einer Militärbasis, über den bereits die Entführungen nach Guantanamo ohne Kenntnisse der Deutschen abgewickelt wurden. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Politik Profiler

    Politik Profiler

    Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.