“Böse” Tiere flüchten nach Deutschland: Der Wolf kommt & die Bundesregierung freut sich!

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Fremde Tiere wandern nach Deutschland ein und die Bundesregierung freut sich: “Natürlich sind Wölfe Raubtiere. Es ist irgendwie natürlich, dass sie mal ein Schaf reißen”, erklärt Umweltministerin Hendricks (SPD). Doch sie begrüßt die tierischen Flüchtlingen: “Wölfe waren in Deutschland ca. 150 Jahre ausgestorben, sind aber in den letzten etwa zehn, 15 Jahren zurückgekommen. Es wird in Zukunft wahrscheinlich in allen Bundesländern wieder einzelne Wölfe geben. Es kann gut sein, dass sich zum Beispiel in Bayern die Wolfspopulationen treffen. Die einen von Süden kommend, die anderen von Sachsen oder von Tschechien einwandernd. Die Anzahl der Wölfe nimmt zu!”

Sharing is caring!

Ausschnitt aus Folge 258 mit der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) + eure Fragen – Komplett hier: https://youtu.be/d-pW6T43328

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Tilo Jung

Tilo Jung

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz