BLVD 5.0 – Detlef Soost im Gespräch mit Ken Jebsen

Personen des öffentlichen Lebens, Stars, haben immer ein Problem. Sie werden von ihren Fans in Schubladen abgelegt, die sie als Stars nicht konfiguriert haben. Das erklärt, dass diese Schubladen stets zu eng ausfallen, gleichzeitig von Klischees und Vorurteilen begrenzt werden.

Wer wirklich etwas über einen Menschen erfahren will, vor allem als Fan, kommt nicht umhin, sich von den selber gezimmerten Urteilen über X zu verabschieden. Menschen sind komplex und das Bild, das die Medien von Menschen zeigen, kommt im besten Fall an ein Abziehbild heran. Tiefe kann man da nicht erwarten.

KenFM traf in Rahmen der Interviewserie BLVD den Super-Star Detlef Soost. Die meisten Menschen verbinden mit Soost einen ziemlich gut gebauten Mann mit dunkler Hautfarbe und Berliner Slang, der nicht nur gut tanzen kann und als Dauergast diverser TV-Shows Teil der Jury ist, sondern der auch das Feld „gesunde Ernährung“ erfolgreich beackert. Soost verkauft Bücher und DVDs zu diesem Thema in Stückzahlen, dass er es mit den meisten Popstars aufnehmen kann.

Wer aber ist der Mensch hinter dem Produkt Soost?
Was denkt der Vater Soost über den Zustand unserer Welt?
Wie steht er zur Politik, Rassismus, Medien, Umwelt oder der Zukunft des Planeten im Allgemeinen?

Was wir an dieser Stelle auch den langjährigen Soost-Fans versprechen können, sie werden im Format BLVD den Menschen Soost kennenlernen, wie sie ihn bisher nie erleben konnten.

Detlef Soost hat nicht nur das Herz auf dem richtigen Fleck, er hat vor allem einen verdammt auf der Lauer liegenden Geist.

Detlef Soost denkt. Selber. Angstfrei. Immer.

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/kenfm-unterstuetzen/

https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm

https://www.youtube.com/wwwKenFMde

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000