Bitmessage – P2P-Email

In diesem Video eine P2P-Email-Lösung.

https://bitmessage.org/wiki/Main_Page

http://www.youtube.com/user/SemperVideo/search?query=pgp

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Tony Carlo
    Zuschauer

    Habe unten rechts immer einen gelben Status statt grün, wie kann ich das
    ändern

    Jason Bilevitz
    Zuschauer

    Auf Internetseiten kann man sich damit aber nicht anmelden . oder?

    Sebastian Schmidt
    Zuschauer

    Leider ist der Entwickler von Bitmessage nicht sooo gut was Softwaretechnik
    angeht. Da muss viel von der Community gemacht werden. Und Streams sind
    bisher leider nur nen abstraktes Konzept.

    FTDrop
    Zuschauer

    Dateianhänge sind im Moment nicht möglich. Damit würde aber auch leicht das
    Netzwerk “verstopfen” – in der Hinsicht ist es wohl besser, dass man sich
    nur auf pure Textnachrichten beschränkt hat. Man könnte allerdings – wie
    früher zu Mailboxzeiten – Binärdateien in ASCII encodieren und auf mehrere
    Messages aufteilen. Mit [sehr] kleinen Dateien geht das sicherlich,
    allerdings weiß ich im Moment nicht, auf wieviele Zeichen eine Bitmessage
    beschränkt ist….

    FTDrop
    Zuschauer

    AFAIK sind Bitmessage-Adresse in sogenannten “Streams” (=Clustern)
    zusammengefasst. Die ersten 2 Buchstaben einer Adresse geben an, in welchem
    Stream der Empfänger sitzt und die Nachricht demnach verbreitet werden
    muss. Sollte tatsächlich einmal die halbe Weltbevölkerung Bitmessage
    verwenden, könnte es trotzdem auch innerhalb der Streams zu einem erliegen
    des Netzwerks kommen. So lange das allerdings nicht der Fall ist sehe ich
    dieses Problem als eher sekundär an….

    TheOnly Phil
    Zuschauer

    1 mio emails a 1kb pro sekunde gibt 1terrabyte/s download speed. :D das ist
    also tatsächlich ein blick in die zukunft… im prinzip hast du natürlich
    recht, das netz wird schnell ausgelastet sein. aber dass ein großes
    netzwerk dieser art funktionieren kann, beweist wohl das bitcoin protokoll,
    das dem system hier sehr ähnelt und auch mit zehntausenden benutzern gut
    läuft!

    Panic278
    Zuschauer

    Der Traffic-Overhead ist aber bei diesem System enorm… ^^ Wenn es nur
    Text ist, geht es noch, aber was ist mit großen Mails? Sprich: ich lade mir
    jedesmal ein Haufen Müll runter und versende ihn auch weiter, den ich
    überhaupt nicht brauche…

    Junkman van Death
    Zuschauer

    Mit TrueCrypt. Dazu gibt es sogar schon Videos von Semper.

    Technofan23
    Zuschauer

    Müsste nicht mein Datenvolumen -wenn ich jede Mail bekomme- ziemlich
    schnell runter sein?

    WasSoGeht
    Zuschauer

    Weil es es “ein alter Hut” ist, ist es ok ? Bitte mal Hirn durchspülen !
    Danke ! ;)

    wpDiscuz