Bitcoin: Lohnt es sich noch? – Ergänzung

Favorit
Bitcoin: Lohnt es sich noch? – Ergänzung

In diesem Video eine Ergänzung zum ersten Video.

http://www.sempervideo.de/bitcoin-rechnung.ods

Bitcoin: Lohnt es sich noch?

Bitcoin ist Weltuntergang

Raspberry Pi: Bitcoin mining




52 Antworten zu „Bitcoin: Lohnt es sich noch? – Ergänzung“

  1. Avatar von Alex Müller
    Alex Müller

    Da man viel investiert, hat man auch ein hohes risiko = stress.
    *10 Jahre = 3650 Tage.*
    *3650 Tage * ca. 100 negative Gedanken bzw. Sorgen / pro Tag = 365.000
    entspricht einem frühen Herzversagen.*

    Den möglichen Gewinn muss man dann für die eigenen Beerdigungskosten
    hinblättern :(

  2. Avatar von Gzerozerozerod@gmail.com Godless
    Gzerozerozerod@gmail.com Godless

    quote: wenn man so viel abwärme produziert .. sollte man auch hanf
    anpflanzen … lol

  3. Avatar von Timmmeeeee
    Timmmeeeee

    gibt es das wort öfteste wirklich?
    ich glaub das heißt meiste
    egal gutes Video

  4. Avatar von Buschwookie
    Buschwookie

    hahahahahhaha das ende beste :D

  5. Avatar von Simon Lang
    Simon Lang

    meiner hat auch knapp 40€ gekostet

  6. Avatar von forlornfuture
    forlornfuture

    scheinbar hat sich noch niemand gefragt was „ihr“ da so schönes berechnet,
    und warum euch dafür jemand geld gibt ;)

  7. Avatar von TEAR
    TEAR

    Hanf lohnt sich auch ohne Bit-coins. In Österreich kann man dank des
    Gesetzes halb-Legal Hanf anbauen mit einem Gewinn von 600% Indoor. Wenn man
    Sonnenlicht benutzt sogar noch mehr.

  8. Avatar von Delthyr Soon
    Delthyr Soon

    Kann mir das bitte mal Jmd erklären? im Oktober war der BC Wert zum VK bei
    30 Euro. Im Moment sind wir bei 505 ende Nov anfang Dez waren wir sogar auf
    1000 euro, Nehme ich jetzt mal deine Rechnung und habe vor ca 4 Jahren mit
    Minen angefangen sollte doch jetzt der Gewinn sehr viel Höher sein oder?
    Mach doch mal bitte eine rechnung darüber. 5 Jahre Minen mit 10 USB Miner
    (Ist realistischer für den „Normalverbraucher) Mit dem VK Preis von Heute
    und dem Normalen Strom aus der Dose.

  9. Avatar von Hessenherz
    Hessenherz

    Hallo, mal davon abgesehen ob es sich lohnt und für wen; was genau wird da
    Berechnet, von wem kommen diese Aufgaben?
    Könnte das ganze Bitcoin Gelumpe nicht ein Schachzug der NSA sein um
    möglichst viele Nutzer zu bewegen an der Berechnung mitzumachen und in
    Wirklichkeit helfen alle Miner Verschlüsselungscodes und Algorithmen zu
    knacken.
    Da sind „die paar Euro“ ein Klacks bei dem was die an Etat haben?!

    Und nicht zu vergessen das alleine im vergangenen Monat der Preis für einen
    Bitcoin geradezu explodiert ist, parallel dazu auch die Preise der
    Asic-Miner sich entwickelt haben.

  10. Avatar von Martin Pilwa
    Martin Pilwa

    Was erzählst du da bei 5:20? Die errechneten BTC pro Zeit sind doch im
    Mittel unabhängig von der Rechenleistung, weil sich die Difficulty immer
    entsprechend anpasst. Also die Theorie solltest du dir nochmal genauer
    ansehen!

  11. Avatar von Neomadra
    Neomadra

    Das mit den Miner für 20€: Ist das noch aktuell? Ich finde die günstigsten
    im Internet für 40€, auch ebay bekommt man nichts drunter. Weiß jemand von
    günstigeren Alternativen?
    LG

  12. Avatar von Maxime Veit
    Maxime Veit

    Kann man die Miner auch eine Fritzbox anschließen? Die läuft doch immer und
    kann auch USB.@pensecola79
    Nein. So gut wie nicht, das du auf die FritzBox auch den CGminer oder
    btcMiner installieren müsstest und dies ist in der Regel nicht möglich.

  13. Avatar von ProvokantAnerkannT
    ProvokantAnerkannT

    Kostet das meine ansich was also das nutzen der Softwahre? Oder redet ihr
    hier nur über Kosten, die durch das Betreiben der Hardwahre entstehen ?

  14. Avatar von Surf forbiddeneer
    Surf forbiddeneer

    Wieso kauft ihr Miner wenn ihr nur mit eurem pc minet O_o das geht alles
    über die console…
    Miner kaufen nur leute die damit Leute Infecten wollen =_=

  15. Avatar von XXxxxJokexxx
    XXxxxJokexxx

    Hahaha , Hanf braucht nicht wärme sondern Genug licht und Stickstoff…

  16. Avatar von GERMANY132816
    GERMANY132816

    Bitschrott -> Alleine lohnt es sich eh fast nicht.

  17. Avatar von axel mutter
    axel mutter

    Ich kann nur Nerdbux empfehlen, ich verdien damit im Monat so zirka 30-50€.
    Ihr müsst euch einfach anmelden und jeden Tag die Werbung klicken die ihr
    angeboten bekommt.
    Wenn ihr dann mal etwas Geld auf eurem Konto habt, könnt ihr euch Ref
    mieten und an ihren Klicks mitverdien.
    Ihr könnt euch Micro Jobs erledigen womit ihr bis zu 3€ verdienen könnt
    (meistens aber 50Cent).

    Ihr könnt euch hier registriern: http://goo.gl/rE4qmE

  18. Avatar von Herbrich-TV
    Herbrich-TV

    Year, ich fange nachher heute noch an eine Schadware zu schreiben die nach
    Bitcoins Mint! Und Ich werde mir mal ansehen wie ich Hanf / Canabis in
    Serverraum anpflanzen kann!

  19. Avatar von eflose
    eflose

    Es ist schon interessant um wie viel schneller Grafikprozessoren zu Pc-Cpus
    ist, umso interessanter dann um wie viel schneller und stromsparender dann
    noch spezialisierte Hardware im Vergleich zu Grafikprozessoren und ganz
    besonders im Vergleich zu Pc-Cpus sind, da ist spezialisierte Hardware
    schon zigtausend mal schneller bei einen gleichzeitig viel niedrigeren
    Stromverbrauch von nicht mal 3 %…

    Für die „Abwärme“ hätte ich evtl. eine sinnvolle Verwendung, wie z. B. das
    Kaffee oder Teewasser erhitzen das man normalerweise auch mit Strom macht,
    dabei würde der Thermische Wirkungsgrad auch bei knapp 100 % liegen und die
    Bitcoins fallen dann quasi als Abfallprodukt nebenbei mit an.

  20. Avatar von PrinceGerman
    PrinceGerman

    nach 10 Jahren 140€ ???
    Ich wette mit Flaschensammeln verdient man das 10 fache !

  21. Avatar von NoSkillDwnload
    NoSkillDwnload

    2033 ist eine relativ gute schätzung, da die schwierigkeit auf die
    rechenlastung angepasst

  22. Avatar von Nils Feske
    Nils Feske

    Hallo können die AsicMiner vll auch zu anderen Dingen als Minen überredet
    werden z.B. Video Konvertierung?

  23. Avatar von luckyplaya84x
    luckyplaya84x

    Kannst du noch ein Video über Namecoins machen?
    Bei BTC Build farmt man die ja auch mit.

  24. Avatar von core36
    core36

    +useless4rt was willst du? ein Semper Let’s Play zum HighGrow Freeware
    Simulator?

  25. Avatar von Meddwyn
    Meddwyn

    Wenn man noch mit Technik umgehen kann, kann man die Miner auch in eine Art
    Schornstein bauen und oben aus alten Lüftern ein Wärmestrom-Wandler bauen.
    Damit wäre die Wärme nach oben hin nutzbar und könnte einiges an Strom
    sparen. Kann einiges einsparen bei dem entsprechender Wärmeabgabe.

  26. Avatar von Alexander Tasch
    Alexander Tasch

    UNSINN! Warum stachelt ihr die Leute zu so einem Quatsch an? (Meiner
    Meinung nach)
    Mit den Minern macht man wenn alles gut lauft noch vll ein paar Euro im
    ersten Jahr(1Miner). Die Difficulty waechst (gr. Asics sei dank) so schnell
    da kommen die kleinen Miner und BTC Boersenzuwaechse nicht nach.

    Wer da ernsthaft Geld reinstecken will, sollte sich min. 10
    Bitcoin-Mining-calculator anschauen und da mal die Werte eingeben.!

    Video wie immer toll, aber ich glaube nicht ernsthaft genug recherchiert.
    Wenn man die Kommentare liesst, werden hier viele Leute verfuehrt Geld aus
    dem Fenster zu werfen.

  27. Avatar von theLundLs
    theLundLs

    ja, aber auch der wert eines bitcoins.

  28. Avatar von ReckMantis
    ReckMantis

    Dass der Wert steigt ist überhaupt nicht „logisch“. Die Zinsen der Kredite
    bitte auch noch mit einberechnen.

  29. Avatar von ViciousDrago
    ViciousDrago

    Sollte die BitCoin-Blase mal platzen. Kann man die ganzen Miner für was
    anderes Nutzen? Oder sind die fest auf diese Arbeit gelötet? Ausgehens
    davon dass die 60GH-Geräte ja schon ein weinig teuer sind ^^

  30. Avatar von sewagii
    sewagii

    Keiner, das wird aus dem Nichts erschaffen (wie alles Geld einmal). In das
    Zeug würde Arbeit/Geld (Strom) reingesteckt und hat deswegen hat es für die
    Leute einen Wert. Du kannst den Wert einer Währung auch ändern, indem du
    mehr Geld in den Kreislauf wirfst bzw. rausnimmst. Theoretisch kannst du
    auch aus deiner Scheiße eine eigene Währung machen, nur wird das Wohl
    Niemand akzeptieren.

  31. Avatar von Peter94686
    Peter94686

    Dann hat man Kosten gespart, da man sich das Zeug hat schenken lässt.
    …hä? nicht lassen?? …. -no comment-

  32. Avatar von sewagii
    sewagii

    Dann hast du halt die einmaligen Kosten für Pie, Miner und Hub, also die
    gesamten Anschaffungskosten gesparrt :-| Dann lohnt es sich von der ersten
    Minute an, vorrausgesetzt du baust beim Seeting keinen Scheiß und achtest
    immer auf den Stromverbrauch/preis.

  33. Avatar von Pyrlixx
    Pyrlixx

    Ich fiinds immernoch erstaunlich das sich leute einen Miner kaufen… ich
    hab mir inzwischen 60GH/s bei ner börse gekauft für schlappe 4.0BTC (ca.
    999€) und hab dabei keine Wartungskosten oder sonst was. Kann die auch
    jederzeit wieder verkaufen.

  34. Avatar von Peter Ludolf
    Peter Ludolf

    Das „mining“ ist nur ein gedankliches Konstrukt, damit der Bitcoin einen
    Wert bekommt. Man muss also Ressourcen (Materialien,Zeit) reinstecken, um
    einen Bitcoin zu erzeugen. Die Idee mit der Erschöpfbarkeit soll den Wert
    des Bitcoin sichern und verhindern das eine Inflation ensteht. So habe ich
    das jedenfalls verstanden ;)

  35. Avatar von berlinwounder
    berlinwounder

    von diff 391 auf 511 diff, du musst die diff beachten, weil du keine
    konstante linie hast beim minen ( bei deiner gewinn berechnung ) , was du
    erwirtschaftest, mehr diff umso weniger findest du ( weniger gewinn in der
    zeit was du berechnet hast, jeden tag ). und die diff ändert sich alle 14
    tage, immer höher !

  36. Avatar von Tytan64
    Tytan64

    Warum kann man überhaupt „Geld“ finden? Wer hat dafür gezahlt?

  37. Avatar von dereckx
    dereckx

    Raspberry Pi: Gewächshausreglung

  38. Avatar von TackerTacker
    TackerTacker

    Was ist mit Litecoins, die sind noch neuer und das Minen könnte sich hier
    noch lohnen. Vorausgesetzt das Litecoins ebenfalls im Wert steigen

  39. Avatar von DDevilized
    DDevilized

    versteh ich nicht :(

  40. Avatar von rubycarbuncle2006
    rubycarbuncle2006

    Der Zeitpunkt des Fundes des letzten Bitcoins wird sich nicht nennenswert
    verändern, da die Schwierigkeit des Minens entsprechend durch das
    Bitcoin-Netzwerk angepasst wird.

  41. Avatar von Wischenbart Christian
    Wischenbart Christian

    Denke nicht dass man schnell Kohle machen kann, denn fragen Sie sich mal
    warum die Firmen die Miner verkaufen und nicht selbst betreiben…

  42. Avatar von feuerwarify
    feuerwarify

    Wo kann man Bitcoins kaufen ich bekomme bis zum 15. Lohn und naja ich würde
    mir 1 Bitcoin kaufen und 1 Monat ne Kurve die steigt anschauen…

  43. Avatar von wasichhaltsomache
    wasichhaltsomache

    ausserdem kann man den Quarzoszillator durch einen schnelleren mit 16Mhz
    ersetzen damit sind dann ca. 440MH drin… ich werde es auch nochmal mit
    einem 20Mhz Quartz probieren, denke aber das nicht gut funktioniert… der
    müsste dann um die 560Mh haben

  44. Avatar von clrchsn1
    clrchsn1

    Problem an der Sache ist, dass die Difficulty alle 14 Tage angepasst wird,
    damit alle 10 Minuten ein Block rausgebracht werden kann. Da durch die
    ASICs die Leistung dieses Jahr explodiert ist steigt die Difficulty auch
    extrem. 30% alle 14 Tage. D.h. der Ertrag pro Miner fällt um 30%. Das kann
    nur aufgefangen werden wenn der BTC-Kurs richtig anzieht.

  45. Avatar von MrEvilSubscriber
    MrEvilSubscriber

    SemperVideo hat es schon im letzten Video ein bisschen erklärt: Es ist wie
    als ob du Primzahlen mit Hilfe des Computers suchst. Wenn du eine
    berechnet/gefunden hast, dann wirst du für diese Leistung mit Bitcoins
    enschädigt. Nur, dass du keine Primzahlen suchst sondern andere
    mathematische Aufgaben lösen musst. Wenn jemand eine Lösung zu einer
    Aufgabe gefunden hat, dann kann man erst die nächste Aufgabe lösen. Und
    anscheinend sind diese Aufgaben so gemacht, dass man sie nur x mal machen
    kann.

  46. Avatar von TeeZocker
    TeeZocker

    So und wie mint man jetzt mit nen normalen alt rechner mit gpzu?
    Anschaffungskosten = 0 ok stormkosten sind höher spart aber dann im winter
    heizkosten :D

  47. Avatar von SollingDown
    SollingDown

    Ich verstehe einfach nicht wie man Bitcoins „finden“ kann und wie sie
    irgendwann einmal erschöpft sein sollen. Bitcoins sind doch nur eine
    virtuelle Währung… was hat das mit mining zu tun? Ich bitte um
    Verständniss, Mathematik und Wirtschaft waren noch nicht meine Stärke.

  48. Avatar von TomaHawQ91
    TomaHawQ91

    rechne am besten auch den lebensunterhalt auch noch dazu … also
    lebensmittel etc ! damits auch wirklich realitätsnah wird und und und …
    meine güte als ob man nicht schon einen dsl anschluss daheim hat … nc zu
    dir

  49. Avatar von 71866B
    71866B

    Danke Sempervideo!!! Besonders Danke an die Ankündigung des technischem
    Aspektes. Ich war schon am Überlegen, ob ich euch das nicht bitte es zu
    erstellen, aber ihr macht es ja! =D Das miese an der Sache ist, wenn man
    primitiv Google nutzt für die Suche, sind die ersten 30 Treffer nur Inhalte
    der finanziellen Asspekte, aber technische Aspekte habe ich noch nie
    gefunden. Also Danke nochmal, ich werde mich freuen. (:

  50. Avatar von Niclas796LP
    Niclas796LP

    Wo kann man solche Server kaufen?

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman