Bill Gates: Impfungen zur Bevölkerungsreduktion

Während dieser TED-Konferenz, eine Organisation die von einem der größten Giftmüllproduzenten der Welt gesponsert wird, sagte Gates kürzlich dem Publikum dass Impfstoffe zur Bevölkerungsreduktion eingesetzt werden müssten, um die globale Erwärmung zu bekämpfen und CO2-Emissionen auf fast Null zu drücken. Gates sprach davon wie die Weltbevölkerung auf 9 Milliarden anschwellen würde:

“Wenn wir richtig gute Arbeit leisten mit neuen Impfstoffen, Gesundheitsversorgung und Fortpflanzungsmedizin, dann könnten wir dies um vielleicht 10 oder 15 Prozent verringern.”

Dass eine Verbesserung in der Gesundheitsversorgung und bei Impfstoffen, die angeblich Leben retten, die Bevölkerung reduzieren soll, ist ein Oxymoron, es sei denn Gates bezieht sich auf Impfstoffe die eine Sterilisation auslösen. Genau diese Methode befürwortete der Wissenschaftsberater des Weißen Hauses John P. Holdren in seinem Buch Ecoscience von 1977, neben einem diktatorischen “planetären Regime” und drakonischen Maßnahmen zur Bevölkerungsreduktion.

Quelle und weiterlesen auf:
http://infokrieg.tv/2010-06-05-bilderberg-gates-eugenik.html

ReCentr.com

ReCentr.com

Unterstützen sie INFOKRIEG.TV und wählen sie damit nicht nur eine unabhängige und kompromisslose Berichterstattung, sondern eine wachsende Bewegung die die Ursachen der Wirtschaftskrise aufdeckt, faulen Kriegen und deren Begründungen richtig auf den Grund geht und für die Grundrechte keine beliebigen Schönwetter-Bestimmungen sind.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz