Bild.de mahnt YouTuber ab – Die Rechtslage | Rechtsanwalt Christian Solmecke

FavoriteLoadingVideo merken

Bild.de mahnt YouTuber ab – Die Rechtslage | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Bild.de hat eine Werbeblockersperre installiert. Wer diese mit Hilfe von Filtereinstellungen umgehen will, dem droht Ärger mit dem Axel-Springer-Verlag in Form einer Abmahnung. Ein YouTube-Nutzer musste diese Erfahrung nun machen. Er hatte in einem YouTube-Tutorial darüber informiert, wie man die Sperre leicht umgehen kann. Doch der Verlag geht weiter: „Es stimmt, sagte Verlagssprecher Manuel Adolphsen, dass Bild in einzelnen Fällen Abmahnungen erteilt, wenn Firmen Anleitungen zur Umgehung der Anti-Adblocker-Initiative von Bild.de verbreiten.”

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/allgemein/bild-de-mahnt-umgehung-der-werbeblockersperre-ab-63899/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/QNWYVZoYTIs
Adblock Plus Verbot nach Verhandlung am LG Köln? https://youtu.be/ljrC7xvrwZc
Warum die Bild-Zeitung doch wieder in Google News zu finden ist: https://youtu.be/SwBCLpn44X0
______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Kanzlei WBS

Kanzlei WBS

Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.