Besteht nach Liebesaus ein Löschungsanspruch für intime Bilder? | Kanzlei WBS

Das OLG Koblenz hat in einem Urteil festgestellt, dass die Anfertigung erotischer und intimer Bilder innerhalb einer Beziehung zwar keinen rechtswidrigen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der abgebildeten Person begründet, allerdings seien die Bilder nach einem Beziehungsende zu löschen (Urt. v. Urteil vom 20. Mai 2014, Az. 3 U 1288/13)

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/personlichkeitsrecht/nach-liebesaus-besteht-ein-loeschungsanspruch-fuer-intime-bilder-53191/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_________________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/gIRei3IJJsw
Löschen von Fotos auf Facebook: http://youtu.be/5ftzkfLKiTk
Achtung Facebook-Nutzer: Erste Abmahnung wegen des Teilens eines Fotos: http://youtu.be/vneoyg9ohrs
_________________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz