Beschriftung des Bestell-Buttons mit „Kaufen“: Abmahnung droht | Anwalt Christian Solmecke

Eine für Onlinehändler wichtige Entscheidung hat jetzt das Amtsgericht Köln gesprochen. Demzufolge reicht die Beschriftung der Bestell-Buttons mit „Kaufen“ nicht aus. Betreiber von einem Onlineshop sollten bei der Beschriftung des Bestell-Button vorsichtig sein, weil sonst ein hohes Abmahnrisiko besteht.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/e-commerce/beschriftung-des-bestell-buttons-mit-kaufen-abmahnung-droht-56196/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/HFfj8Ipz5Nw
Neue Regeln für Widerrufsrecht in Onlineshops: http://youtu.be/h30XxBD8J_o
Skurriles Amazon Patent — Dürfen Fotografen nicht mehr vor weißem Hintergrund fotografieren? http://youtu.be/gKthma6nvQ8
Die Entscheidung im Amazon-Fliegengitter Fall: http://youtu.be/ekzihPWaVi4
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz