#BerlinVsAmazon Aktionstag 21.12.2019

#BerlinVsAmazon Aktionstag 21.12.2019

Am Samtag, den 21.12.2019, startete „Berlin vs. Amazon“ mit ihrem ersten Aktionstag gegen den geplanten Amazon Tower in der Warschauerstraße.
Sie fordern, dass Amazon sich seiner sozialen Verantwortung stellt und dass es nicht nach Berlin kommt. Käme das Unternehmen nach Berlin, würde das die Gentrifizierung der Kieze um den Tower noch einmal um ein Vielfaches steigern und die Leute verdrängen, die dort momentan leben und den Kiez ausmachen.

Mehr Infos zu den Aktionen und deren Hintergrund:
https://www.berlinvsamazon.com/
https://makeamazonpay.org/

https://www.facebook.com/berlinvsamazon/

Unser Journalismus ist kein Selbstzweck, sondern unser Beitrag zu einer notwendigen Organisierung für eine bessere Zukunft.

Für die beste Zukunft, die wir je hatten.

Wenn Ihr mehr Infos bekommen und unsere Fortschritte nicht verpassen wollt, dann unterstützt uns durch TEILEN + LIKEN + ABONNIEREN.

Spenden-Konto:
BFS e.V.
IBAN: DE96 1605 0000 1000 5350 09
BIC: WELADED1PMB

Holt Euch unseren Newsletter und lasst Euch diese Seite im Newsfeed als erstes anzeigen.

Website: https://kommon.jetzt/
Facebook: http://bit.ly/kommonfb
Twitter: http://Twitter.com/kommonjetzt
Instagram: https://www.instagram.com/kommon.jetzt
Telegram: https://t.me/kommon_jetzt
YouTube-Kanal: http://bit.ly/kommonyt
Kontakt: info@kommon.jetzt

Kommon
Kommon
Komm:on ist ein demokratisch und kollektiv organisiertes Medienprojekt. Unser Journalismus ist parteiisch und aktivistisch. Wir sind politisch, selbst wenn wir über Sport oder Musik berichten und auch dann, wenn wir explizit nicht über Politik sprechen. Wir greifen Themen auf und stellen Blickwinkel vor, die unserer Meinung nach in der bisherigen Medienlandschaft fehlen.