Berlin: Syrische Schwimmerin ins Flüchtlings-Olympia-Team gewählt

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Die syrische Schwimmerin, Yusra Mardini, ist neben neun anderen Flüchtlingen in die Flüchtlingsolympiamannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 gewählt worden. Die Entscheidung ist gestern vom Internationalen Olympischen Komitee in Berlin bekannt gegeben worden. Am Rande ihres Trainings im Olympiastadion berichtete sie von den schrecklichen Erlebnissen in einem Flüchtlingsboot und wie sie und ihre Schwester ins Wasser fielen. „Der Gedanke daran war sehr hart: Zu wissen, dass du ein Schwimmer bist und am Ende im Wasser sterben wirst“, erklärte sie und dass nur vier der 20 Flüchtlinge schwimmen konnten.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz