Berlin: AfD-Wahlparty natürlich nicht ohne Antifa – Protest vorm Ratskeller Charlottenburg

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Für Gestern, dem Tag der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus, hat die Antifa zum Protest gegen die AfD aufgerufen und sich vor dem Ratskeller Charlottenburg, dem Austragungsort der AfD-Wahlparty, versammelt. Der Veranstalter „Nationalismus ist keine Alternative“ rechnete eigentlich mit rund 800 Teilnehmern. Die tatsächliche Teilnehmerzahl war dann aber doch sehr überschaubar. Die Protestler riefen Parolen, „Nie, nie wieder Deutschland“ und „AfD: Rassisten raus“. Zudem schwangen einige der Demonstranten Antifa-Flaggen oder hielten große Protestbanner mit Aufschriften, wie „Stoppt die AfD“, „Scheißverein“ oder „An manchen tagen reichen zwei Mittelfinger nicht aus“.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz