Bayern: US-Kampfjet abgestürzt – Pilot schmiss vorher sechs Übungsbomben ab

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Heute Vormittag ist ein US Airforce F16 Kampfflugzeug der 480. Schwadron der Spangdalem Luftbasis, Deutschland um ca. 09.38 in der Nähe Engelmannsreuth im Landkreis Bayreuth in einem Waldgebiet abgestürzt. Der Kampfpilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten und wurde leicht verletzt. Zuerst hieß es, es seien keine Waffen an Bord gewesen. Später erklärte das US-Militär, dass der Pilot sechs Übungsbomben noch vor dem Absturz gemeinsam mit zwei Treibstoff-Zusatztanks abgeworfen hatte. Sie werden im Wald gesucht. Gerüchte über Munition und Chemikalien an Board, dementierte Oberstleutnant Carlin. Dennoch ist das Gebiet um die Absturzstelle weiträumig abgeriegelt und abgeschirmt und nur Leute mit Schutzanzügen dürfen zur Absturzstelle und die Polizei gab eine klare Warnung raus, dass niemand es auch nur versuchen solle sich der Absturzstelle zu nähern.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz