Barbara Rütting: Psychosekten und Esoterik

Barbara Rütting: Psychosekten und Esoterik

Bayrisches Fernsehen, Zeitspiegel: Die Alterspräsidentin des Bayrischen Landtags, Barbara Rütting, sympatisiert im Namen des Landtags mit der totalitären Psychosekte «Universelles Leben» und Esoterischen Gruppen.

Barbara Rütting: Psychosekten und Esoterik:
Barbara Rütting, Psychosekten, Esoterik

Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 3 Comments on “Barbara Rütting: Psychosekten und Esoterik”

    1. Wie meinen? Es interessiert doch hier rein gar nicht was irgendein US-Grüner denkt, oder was man überhaupt über die Grünen denken mag. Es geht um die völlig unsachliche und unzutreffende Darstellung der Person Barbara Rüttings in dieser sog. “Doku”.Ich selbst habe als Journalistin Frau Rütting 2005 portraitiert und weiss daher was für eine kompetente und kraftvolle Frau sie ist – auch heute mit über 80 Jahren! Schon lange bevor sie für die Grünen aktiv wurde, ja bevor es die Grünen überhaupt gab – hat sie sich in der Friedensbewegung, im Tier- Menschen- und Umweltschutz eingesetzt. Auch bei der parlamentarischen Arbeit dann ging es ihr, wie sie sagt, um Inhalte, nicht um die Partei. Ihr Mandat hat sie übrigens heuer im März niedergelegt (ein Grund mehr den Film aus dem Portal zu entfernen, mangels Aktualität). Wie schwierig, ja oft unmöglich und aufreibend es war, tierschutzrechtlichen oder ökologischen Fragen entgegen den Interessen von Lobbyisten immer wieder Gehör zu verschaffen, kann man nachlesen auf ihrer homepage unter http://www.barabara-rütting.de
      Dort geht sie auch ein auf ihre angebliche religiösenPosition, die ihr in dem BR-Beitrag ja zum Vorwurf gemacht wird (vermeintliche Nähe hzum UL): “Da ich mich immer und überall um Aussöhnung bemühe, setze ich mich, obwohl selbst keiner religiösen Gemeinschaft angehörend, auch immer wieder für einen Dialog zwischen aus religiösen Gründen zerstrittenen Tierschützern ein, was mir leider einige unberechtigte Angriffe seitens der Medien einbrachte. Deshalb freut es mich umso mehr, dass es 2010 in Dortmund den ersten Deutschen Kirchentag „Mensch und Tier“ geben wird, zu dem alle – aber auch alle! – religiösen und nicht religiösen Tierschutzgruppierungen eingeladen sind.”

    2. Dass dem tiefschwarzen csu-protegierten Bayerischen Fernsehen eine fortschrittliche, kritische, spirituelle, unkonventionelle – und auch noch grüne!- Frau wie Barbara Rütting ein Dorn im Auge ist, und dass es Banalitäten aufbauscht,um sie persönlich zu diffamieren, wundert nicht. Dass man diesen zynischen, völlig unsachlichen Hetzbeitrag aber aber auch hier auf dem Portal findet, irritiert mich sehr. Das unglaublich vielseitige Engagement dieser Frau in Bereichen wie Ökologie, Menschenrechte, Tierschutz wird ignoriert bzw ins Lächerliche gezogen, stattdessen ihre angebliche Verbindung zum Universellen Leben – auf dessen Einladung sie , ach wie schlimm, einen Vortrag über Tierschutz hielt – zum “Beweis” für ihre Unseriosität stilisiert.Voll daneben und für das Portal VideoGold kein Renommee!

    Schreibe einen Kommentar