Bankster Club Harvey Friedman Top Info Forum

Harvey Friedman markierte mit seinen Ausführungen über die Hintergründe der Politik und die Mechanismen des globalen Geldroulettes einen neuen Meilenstein, an dem die Aufklärung für die Bürger eine bis dahin noch unbekannte Dimension eingenommen hat.

Über welche Kanäle sind die Gelder geflossen, mit denen sich die PÖS zwischen 1994 in der Höhe mehrerer hundert Millionen Schillingen entschuldet hat? Was sind die Quellen diese Gelder gewesen? Sind Rebates von der WABAG über die MISA in die Karibik zu Tröttl und anschließend bei der PÖS gelandet? Ist Tröttl deshalb so milde davon gekommen? Hat die Raufscheissen über die Tochterfirmen Geldwäsche betrieben? Hat man im WABAG-Strafverfahren ausdrücklich angeordnet, keine Geschäftsjahre zu überprüfen, die vor dem Jahr 2000 liegen, um keine Geldflüsse in die Löwelstraße zu entdecken? Ist Frau Bandit-Ordner deshalb zur Justizministerin gemacht worden? Warum ist Frau Dr. Irmgard Grins vierzehn Tage nachdem die Anzeige beim BMJ gegen die Bank ihres Mannes eingegangen ist, zur Vorsitzenden der HYPNO-Prüfungskommission bestellt worden? Was für eine Bank ist das? Wieviele Betrugs- und Strafanzeigen sind gegen die Meierstärkische Sparkasse anhängig? Was sind die Geldbeschaffungsmethoden des Generaldirektors aus Graz?
Nicht nur Österreichs, der gesamte Welt-Bankster-Club gehört ausgehoben. Bankster Club 1 ist der Beginn.

Ein Roman, so realistisch geschrieben, dass er den echten Bankstern ein Dorn im Auge ist…

BANXTER CLUB HARVEY FRIEDMAN
Originaltext aus BanXter Club II: Sparkasse:”Harvey Friedman tätigt in Bankster-Club die unwahre, lügenübersäte und inkriminierende Behauptung, die Steiermärkische Sparkasse würde außerbilanzielle Risiken und Bürgschaften eingehen! Es wird die Unterlassung dieser Behauptung beantragt!” Friedman: “Der Autor hat aber in der Bilanz 2012 außerbilanzielle Risiken und Bürgschaften in der Höhe von 3,728 Mrd. Euro entdeckt. Das ist fast ein Viertel der gesamten Bilanzsumme. Und die Vorsorge, die sie dafür in den Rückstellungen gebildet hat, beziffert mickrige 12 Millionen. Die Allgemeinheit hat ein Recht auf diese Information, denn die Klägerin hat noch weitere 10 Milliarden Euro Schulden bei der Allgemeinheit. Warum sollte er das aus dem Buchtext entfernen lassen?”
“Das ist das Ende Österreichs!” Siegmund Freud
BanXter Club 1 ANLÄSSLICH ALLER NOTVERSTAATLICHUNGEN
Eine halbe Million Zugriffe in nur drei Monaten, zwei Dutzend Gerichtsklagen, Beugehaft, filmreife Verfolgungsjagden, Cyberkrieg im Netz, Rufmord und Stalking. HARVEY FRIEDMAN wurde zum gefährlichsten Aufdecker für den “BanXter Club”. Sein Gegenschlag ist nun da: Der PROZESS! Darin pulverisiert er förmlich alle Drohungen und Lügen der Anwaltskanzlei PMSP aus Graz. Und er gibt einen Ausblick auf einen explosiven Herbst. In Teil I kündigte er es an: “Bankster! Eure Zeit läuft ab!” Teil II lässt erahnen, warum der Countdown für den größten Betrug der Republik immer schneller wird. Ab Frühjahr 2015 startet die größte Befreiungsoffensive Österreichs.
Roman MONTE CHRISTO PRODUCHONS

Harvey Friedman, Bankster Club
Buchbestellung unter office@montechristo.biz
http://www.bankingleaks.com/bestellform-banxterclub.html

Quellen:
Harvey Friedman – BANXTER CLUB

Roban 2.0

Top Info Forum
http://www.top-info-forum.com/

Die Vorarlberger

Die Vorarlberger

"Das Ziel der "Vorarlberger" ist, die Befreiung vom herrschenden (Finanz-, Wirtschafts- und Politik-) System einzuleiten. Unsere Vision ist eine friedliche, gerechte und nachhaltige Welt, in der die Menschen sich ihrer Freiheit und Verantwortung bewusst sind und die gesamte Natur mit allen Lebewesen, einschließlich ihrer Mitmenschen und deren Besitz achten und nicht ausbeuten."



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz