AZK 2011 – Andreas Popp – Ursachen und Lösungen der wirtschaftlichen und politischen Verwerfungen

Details über Plan B siehe: http://www.wissensmanufaktur.net/plan-b

Liebe Freunde der Wissensmanufaktur,

am 29.10. hatte ich die Gelegenheit, die AZK kennen zu lernen, da man mich dort einlud, einen kurzen Vortrag zu halten. Sehr gespannt erreichte ich den geheim gehaltenen Veranstaltungsort, denn die AZK-Kongresse werden sehr stark von „bestimmten” Kräften bekämpft und diffamiert.

Als ich dort ankam und von einer unglaublich freundlichen und motivierten, vor allem aber offenbar freidenkenden Gästeschar empfangen wurde, war mir klar, warum man diese Menschen so angreift. Sie strahlen schon von weitem aus, dass sie die globalen Zusammenhänge der Verwerfungen durchschauen, losgelöst von der täglichen Medienpropaganda. Solche friedlichen Organisationen werden von den systemrelevanten und alternativlos denkenden Mainstreamern als „gefährlich” empfunden.

Ich bin von Herzen dankbar, dass ich in einer solchen Veranstaltung auftreten durfte und spürte die unglaubliche Energie von gleichempfindenden Menschen, die einfach ihren Weg gehen wollen.

Auf der Homepage http://anti-zensur.info/ finden Sie viele spannende Vorträge der anderen Art. Mein besonderer Dank geht an Herrn Ivo Sazek und sein Team.

Viel Freude beim Ansehen.

Andreas Popp

http://www.wissensmanufaktur.net/
http://www.wissensmanufaktur.net/plan-b
http://www.wissensmanufaktur.net/steuerboykott

Wissensmanufaktur

Wissensmanufaktur

Der Fokus unserer Wissensmanufaktur liegt neben den permanenten Untersuchungen der aktuellen Wirtschaftslage auch in der Hinterfragung der gesamten gesellschaftlichen Ordnung.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz