Autonome Modenschau Hamburg Pöseldorf am 24.9. 2013



Autonome Modenschau
Riot Couture and Smashing Trends
Hamburg Pösekdorf Milchstraße am 24.9. 2013 um 19.30 Uhr
(utopieTV-doku-video)

Text zur Veranstaltung auf der Website Flora Bleibt unverträglich:
http://florableibt.blogsport.de/

Am 24.9. findet eine Kundgebung mit einer autonomen Modenschau in Hamburg Pöseldorf statt. Wir wollen der dortige Bevölkerung und ansässigen Investor_innen die heißesten Trends der kommenden Auseinandersetzungen im Fall eines möglichen Angriffes auf die Rote Flora nahe bringen.

Auch wenn noch niemand genau weiß, was Gert Baer und Kretschmer genau planen, eine konventionelle Räumung ist laut Medien ebenso im Gespräch wie private Sicherheitsdienste oder eine heiße Sanierung. Die Zeichen der Zeit stehen zweifelsohne auf Sturm. Und wie immer, wenn radikale kulturelle Umwälzungen bevorstehen, hat dies auch großen Einfluss auf die Mode und den Style der Stadt.

Während in Stadtteilen wie dem Schanzenviertel und in Wilhelmsburg die Fashion der kommenden Aufstände und Krawall-Cotoure zu finden ist, während sich in Steilshop und Neuwiedenthal die Think-Tanks der kommenden Streetart befinden, bilden gutbetuchte, konservative Stadtteile wie Blankenese oder Pöseldorf immer noch die rückständigen Problemviertel der Marke Hamburg von morgen.

Das Flora Fashion Team informiert daher über Smashing-Trends von gestern und die aktuelle Riot-Couture. Jede Revolution beginnt mit der Zerstörung des Bestehenden. Ein angemessenes Outfit zu tragen, drückt nicht nur Zugehörigkeit und soziale Kompetenz aus, sondern ermöglicht auch gesellschaftliche Weiterentwicklung.

Die Modenschau ist zudem eine Mobilisierungsveranstaltung für einen autonomen Block auf der Demonstration gegen Mietenwahnsinn und kapitalistische Stadtentwicklung am 28.9. ab Millerntor. Achtet auf weitere Ankündigungen für das hippste Event des Jahres im Modemekka der Milchstraße, vor den Türen der Reichen und Schönen, wo Investorinnen einkaufen und den Abend ausklingen lassen.

Di. 24.9. Come as you are
Autonome Modenschau
19:30 Uhr Milchstraße Ecke Mittelweg
Zum Aufruf der Kundgebung | Zum Aufruf der Modenschau

Sa. 28.9. Demonstration und Autonomer Block
Gegen Abschiebungen, staatliche Repression und Mietenwahnsinn!
Autonome Projekte verteidigen — Wir bleiben alle!
14 Uhr Millerntorplatz St. Pauli

see you…

utopieTV
independent-media
entsteht in Hamburg für Hamburg
www.utopietv.de
info@utopietv.de
utopieTV auf Facebook:
http://www.facebook.com/uto…

Utopie TV

Utopie TV

Utopien werden als Zukunftsmusik verstanden - doch sie waren nie etwas anderes als Anleitungen für die Gegenwart, ein optimistischer Vergleich des Status quo mit dem, was machbar und wünschenswert wäre. Die wichtigste Nachricht der Aufklärung ist immer noch: selber denken.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz