Ausnahmezustand in Frankreich/Belgien – Interview mit der EU-Abgeordneten Cornelia Ernst

Creative-Commons Lizenzvertrag – Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
http://www.freie-radios.net/77806
12 Tage liegen die Anschläge von Paris jetzt zurück. Der Ausnahmezustand in Frankreich und Belgien bleibt weiter bestehen. In Brüssel gilt seit Samstag die höchste Terrorwarnstufe. Es bestehe eine ernste und unmittelbare Bedrohung heißt es aus den Regierungskreisen. Die Menschen werden angehalten belebte Orte wie Bahnhöfe und Flughäfen zu meiden. Konzerte und Großereignisse werden abgesagt. Schule bleiben geschlossen. Der öffentliche Nahverkehr steht still.

Der französische Premierminister Hollande spricht von Krieg. Die Proteste zur Weltklimakonferenz in Paris wurden kurzerhand per Notverordnung einfach verboten und nicht nur Brandstifter vom rechten Rand bringen die Geschehnisse in Paris mit Geflüchteten in Verbindung und denken laut über weitere Asylrechtverschärfungen nach.
Antikrieg TV –
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.antikrieg.tv

English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz