Ausländische Rebellen in Syrien – “Ärzte ohne Grenzen”, Jacques Bérès, Mitbegründer 30-9-12

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

Kompletter Beitrag des russischen TV-enders hier:

Bericht eines Filmteams vom russischen Staatsfernsehen. Das Filmteam, welches diese Reportage erstellte, gehört zur russischen staatlichen Fernseh- und Radiogesellschaft (WGTRK), ausgestrahlt wurde der Beitrag auf Rossija und im Internet auf Vesti.ru publiziert.

Man beachte die Analyse von Jacques Bérès vom Märrz, als er sich noch für direkte logistische Hilfe für die Rebellen aussprach.
Mitbegründer von Ärzte ohne Grenzen beschreibt humanitäre Lage in syrischer Rebellenhochburg
Jacques Bérès im Gespräch mit Christiane Kaess
Unter den Kämpfen um die syrische Stadt Homs leide vor allem die Zivilbevölkerung, sagt Jacques Bérès, Mitbegründer von “Ärzte ohne Grenzen”. Es fehle an Lebensmitteln, Elektrizität und Benzin. Der 71-jährige Chirurg war bis vor kurzem in Homs, um dort Verletzte zu behandeln.
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1690462/

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten, wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten und Beitrage der Occupy Bewegung




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz