aufstehen fragt Sahra #7: Corona eine Lehre?

Favorit
aufstehen fragt Sahra #7: Corona eine Lehre?

Die Bundesregierung fordert immer wieder Solidarität ein, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten aber selbst macht sie seit Jahren alles andere als solidarische Politik.
Seit Jahren sind die Misstände bekannt aber trotzdem wurde das deutsche #Gesundheitssystem immer weiter an allen Ecken und Enden kaputtgespart und auf Profit getrimmt, sodass bereits vor #Corona Kliniken geschlossen wurden, Tausende an Krankenhaus-Keimen jährlich starben und die meisten Arztpraxen und Krankenhäuser bereits unter „Normallast“ immer häufiger in die Knie gingen.

Aber auch jetzt in der #Pandemie gibt es nicht den geringsten Hinweis darauf, dass die Bundesregierung die Krise als Weckruf für einen grundlegenden Wandel in der Gesundheitspolitik verstanden hat. Dabei ist ein menschenwürdiges und zugleich funktionierendes Gesundheits- und Pflegesystem für jedermann möglich. Darüber Sahra Wagenknecht in einer neuen Folge „aufstehen fragt Sahra“

Für eine Politik, die das Gemeinwohl vor Profitinteressen stellt, müssen wir politisch kämpfen. Deshalb machen wir aus der Bundestagswahl die #Bürgertagswahl 2021 – mach mit: https://deinepolitik.aufstehen.de




, , , ,
«
»