Aufbruch in eine neue Ewigkeit

Der Krieger der Wahrheit

Im Schatten der Wahrheit ziehen sie umher.
Mit Worten schneiden sie ins Fleisch eines jeden,
auf dass die Wunde schmerzt,
und einen neuen Blick in die Vergangenheit gewährt.

Sie kämpfen im Hier und Jetzt,
verbissen und voller Kraft,
wer allerdings die Vergangenheit neu lehrt,
erzeugt die Zukunft, die er all zu gerne hätte abgeschafft.

Stumpf ist ihr Schwert nach dem ersten Schnitt.
Da der Geist der Zeit sich gern selber vergisst.
Der Krieger kleidet den alten Geist der Zeit
nur wieder in ein prunkvolles Kleid.

So verjüngt sich nur der Geist der Zeit – im Krieger der Ewigkeit.
So ruft die Vergangenheit sich selber aus:
Seht her! Eine Lüge! … die Wahrheit ist so oder so!
Das macht die Wahrheit zu einer neuen Lüge der Zeit.

Im Geist ist das Wort die Zukunft.
Gesprochen wird es zur Gegenwart
und ausgesprochen, ist es bereits wieder Vergangenheit –
ohne ihn je berührt zu haben.

Vergangenheit kommt immer aus der Zukunft,
die einmal Gegenwart war.
Aus der Vergangenheit wird nie eine neue Zukunft,
weil die Hoffnung, noch nie etwas Neues gebar.

Die Vergangenheit wird so nur anders gelebt.
Da eine neue Lüge sich als Wahrheit über die Dinge legt.
Treu bleibt sich dagegen die Zukunft,
da der alte Geist aus der Gegenwart stets aufs Neue sich stärkt .

So ruft der neue Krieger aufs Neue: Seht her eine Lüge,
jetzt seh ich die Vergangenheit ganz neu.
Tatsächlich bewegt sich nur der Schmerz,
sich windend wie ein Wurm vorm eigenen Greul.

Wer durch Raum und Zeit sich will bewegen,
muss den Geist der Zeit neu beseelen.
Erst dann wird Gegenwart die Zukunft
und danach eine Vergangenheit, die noch niemals geschah.

Neues erleben, ist Vergangenheit ganz neu erfinden.
Erst wer den Geist lehrt, zu lernen dass er sich irrt,
beendet den Kreislauf der Zeit – also die Ewigkeit
und straft die Wahrheit als immer währende Lüge.

Erst wenn der Geist begreift,
dass seine Formel nie auch nur ein Funken Natur je war,
immer falsche Wahrheiten und Hoffen gebar.
Erst dann stirbt die Hoffnung, Altes in neue Formen gießen zu wollen.

Erst dann ist die Zukunft tot.
Erst dann schafft ein neuer Geist, neue Gegenwart,
neue Zukünfte,
die noch niemals Vergangenheit waren.

(Keuronfuih 2012)

http://politikprofiler.blogspot.com/2012/10/was-ist-der-heilige-geist-es-ist-die.html
Was ist der “Heilige Geist”? Es ist die Blödheit der Menschheit im Gesamten Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz