Auch Polizisten protestieren in Portugal am 29.9.12

Polizisten, Gefängniswärter und Angehörige der Küstenwache demonstrierten am Sonnabend gemeinsam mit zahlreichen anderen Gruppen auf einer Kundgebung der linken Gewerkschaftszentrale CGTP-Intersindical in der Hauptstadt Lissabon. Die Politik der Regierung sei »völlig unbefriedigend für die Portugiesen und insbesondere auch für die Polizisten«. Daher, so ein Sprecher der Gewerkschaft der Sicherheitskräfte, hätten diese beschlossen, sich ab jetzt an allen Protesten gegen die Sparmaßnahmen zu beteiligen. »Weg mit der Troika!« — diese Forderung eint immer mehr Portugiesen. http://www.jungewelt.de/2012/10-01/049.php

Der Chef des Gewerkschaftsbundes CGTP, Arménio Carlos, kündigte die Ausrufung eines «grossen Generalstreiks» an. «Das Volk hat die Angst verloren», sagte er. «Wir werden den Kampf weiter verschärfen.» Über den Generalstreik werde der ausserordentliche Nationalkongress des CGTP am kommenden Mittwoch entscheiden.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz