Atombomben: Bundesregierung (Atombomben-Gegner) stimmt GEGEN Verbotsverhandlungen

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Neues vom „Atombomben-Gegner“ Deutschland:
Die Bundesregierung hat in Genf GEGEN Verhandlungen über ein Verbot von Atombomben gestimmt. Dabei hat sie uns vor einem Monat noch gesagt, dass ihre „Haltung klar“ sei, dass man für eine „atomwaffenfreie Welt“ sei und sich auch „dementsprechend positionieren“ werde. Bei der entscheidenden Abstimmung hat die Bundesregierung diese dann doch nicht vertreten. Warum? Das Auswärtiges Amt erklärt als „Halbalkoholiker“ (nukleare Teilhabe), warum es keine gute Idee ist, wenn Nichtalkoholiker den Alkoholikern (Atomwaffenstaaten) den Alkohol wegnehmen wollen…

Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 9. September 2016 – Komplett hier: (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz