ASYL-STREIT: Warum die SPD die Arschkarte hat

FavoriteLoadingVideo merken
ASYL-STREIT: Warum die SPD die Arschkarte hat

Die SPD hat nicht auf die jungen Stimmen in der Partei gehört, die vor einer weiteren großen Koalition mit Merkel warnten. Das Ergebnis sehen wir jetzt: Der Asyl-Streit von Merkel und Seehofer droht, die SPD vollends in den Abgrund zu reißen.

► Keine neuen Beiträge verpassen & abonnieren / folgen:
http://www.facebook.com/ohraykanders
http://www.twitter.com/raykanders
http://raykanders.tumblr.com
instagram: @raykanders

► Weitere Videos von mir:
Merkel VS Seehofer: Der irre Streit um den Asyl-MASTERPLAN

Merkel VS Seehofer: Der irre Streit um den Asyl-MASTERPLAN

RUSSLAND von seiner BESTEN Seite? │ WM 2018

RUSSLAND von seiner BESTEN Seite? │ WM 2018

Trump: FREUND Kim Jong-Un, FEIND Europa?

Trump: FREUND Kim Jong-Un, FEIND Europa?

► „Headlinez“ ist Teil von #funk. Schaut‘ mal rein:
YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial
funk Web-App: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk
https://go.funk.net/impressum

Zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer hat es in der letzten Zeit heftig gekracht. Sogar das Ende der Union zwischen CDU und CSU stand auf dem Spiel; ganz zu schweigen von den Folgen für die Bundesregierung. Neuwahlen schienen möglich, doch am Ende rauften sich Merkel und Seehofer dann doch noch mal zusammen. Und die SPD? Die Sozialdemokraten haben wie so oft das Nachsehen. Obwohl sie den Konflikt um die Transitzentren nicht losgetreten haben, wird sich die Wut vieler Wähler wohl demnächst auch auf sie richten. Transitzentren hat die SPD bereits 2015 abgelehnt. Heute jedoch scheint eine Ablehnung politisch kaum möglich – zu wichtig wird zum einen der Koalitionsfriede gewichtet und bei Neuwahlen könnte die SPD bei ihren derzeitigen Umfragewerten wahrscheinlich gleich aus dem Kabinett ausziehen. Doch lässt sich so die Zukunft der SPD gestalten? Die Jusos haben schon vor der Bundestagswahl gewarnt: Eine weitere Koalition der SPD mit Merkels CDU und Seehofers CSU könnte die SPD nicht überleben.




  • Rayk Anders

    Rayk Anders

    Rayk Anders - Armes Deutschland berichtet auf YouTube, Google, Facebook und Twitter.