Artgerechte Haltung für Menschen – Silke Schauder im NuoViso Talk

Warum fühlen sich – auch außerhalb der aktuellen Krisen – so viele Menschen in Deutschland unzufrieden mit ihrem Leben? Warum zersetzten sich schon jahrelang Familien, Freundeskreise und Gemeinschaften? Und liegt die Ursache auf einer individuellen oder gesellschaftlichen Ebene? – Heilpraktikerin, Autorin und Reitlehrerin Silke Schauder erklärt im NuoViso Talk mit Hagen Grell, dass diese menschliche Krise der Deutschen verschiedene Gründe hat, von denen der wichtigste die “nicht artgerechte Haltung” des Menschen ist.

Silke Schauder spricht dabei aus Erfahrung. Sie ist hochsensibel und war immer eine experimentierfreudige Frau, die allerdings leider auch alles so tat und lebte, wie es von ihr erwartet wurde. Sie kümmerte sich um ihre Arbeit, Kinder und Hobbys und tolerierte viele schlechte Lebensgewohnheiten, die ihr Umfeld und die Mode diktierte. Sie passte nicht auf sich und ihren Körper auf und erlitt schlussendlich einen Zusammenbruch, so wie es viele Menschen in Deutschland erleben.

Ihr Ausweg war die Rückkehr zu ihrer alten Leidenschaft, dem Reiten. Viele Menschen finden nicht zurück. Doch es ist möglich und muss geschehen, so Schauder, denn gerade die empfindsamsten Menschen sind diejenigen, die die Gesellschaft am schnellsten voran bringen. Sie erdenken neue Idee, wollen sich durchsetzen, stellen unbequeme Fragen und sind daher Agenten des Fortschritts.

Dies ist aber von den Eliten der Gesellschaft nicht gewollt, da nur ein kontrollierbarer Mensch, der sich selbst in eine Schublade steckt, steuerbar ist, erklärt Silke Schauder. Und so werden Manisch-Depressive lieber mit Medikamenten behandelt, statt ihnen einen Weg zu zeigen, zwischen ihren großen Gefühlen ausgeglichen zu leben. Lebendige Kinder werden als ADHS-krank gebrandmarkt und mit Ritalin ruhig gestellt. Kinder werden immer mehr in kleinen Wohnungen oder Kindergärten mit wenig Raum für Privatsphäre und Selbstentfaltung eingesperrt. Und mittels wirtschaftlichen Zwängen für die Eltern bleibt immer weniger Zeit für ihre Kinder. Die Menschen werden in immer exklusivere Gruppe aufgeteilt. Eine wichtige Kritik liefert Schauder auch am Feminismus und Gender Mainstreaming.

Silke Schauder empfiehlt: Der Mensch muss zu sich selbst finden, um zu erlernen, was eine “artgerechte Haltung” für ihn und für seine Gemeinschaft ist. Dazu gehört ein hohes, authentisches Bewusstsein für den eigenen Körper. Dazu gehört Respekt für andere Menschen. Jeder Mensch ist spannend. Jeder Mensch hat seine eigene Natur. Wir müssen uns selbst wieder erlauben, einfach mal auszuprobieren oder auch, einfach mal nichts zu machen. Es kommt nicht darauf an, möglichst viel Zeit mit sich und anderen Menschen zu verbringen, sondern um möglichst hochwertige Zeit.

Mehr unter: http://hochsensibel-sensitiv.de

——————————————————————————
Patreon werden: https://www.patreon.com/nuoviso?ty=h

Noch mehr sehen als Anderswo? Besuche uns auf http://nuoviso.tv

Mit einem Premiumabo hast Du außerdem vollen Zugriff auf unseren Premiumbereich. Nur mit Deiner Unterstützung können wir weiterhin Filme und Videos produzieren, welche wir größtenteils kostenfrei zur Verfügung stellen.

Spenden via Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=CPNNUUE6SQEU6

Spenden via Überweisung:
NuoViso Filmproduktion
DAB Bank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Spende“

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz